Fernsehen

"Vadder, Kutter, Sohn" im TV-Programm heute Abend im Ersten

In der deutschen Komödie "Vadder, Kutter, Sohn" mit Axel Prahl sorgt eine Vater-Sohn-Beziehung für mächtig Wirbel. 

Vadder Kutter Sohn Film
Axel Prahl und Jonas Nay in "Vadder, Kutter, Sohn". Foto: ARD

Nach zehn Jahren steht Lenny (Jonas Nay) plötzlich vor der Tür seines Vaters Knud (Axel Prahl). Der Friseur aus Hamburg kehrt in seine Heimat Dithmarschen zurück - und nichts hat sich verändert. Sein Vater fischt Krabben, betreibt illegale Sportwetten und leitet den ortsansässigen Shanty-Chor.

Es dauert nicht lange, bis sich die beiden in die Haare kriegen. Der Grund: Vater Knud verzockt Lennys Banjo. 

 

Axel Prahl und Jonas Nay: Kömodie mit deutscher Starbesetzung

Axel Prahl, bekannt als Münster Tatort-Komissar, und Jonas Nay, Star der deutschen Serie "Deutschland 83", glänzen als stures Vater-Sohn-Gespann mit einer großen Portion norddeutschem Charme. Das Ganze sehen wir im TV-Programm heute Abend um 20.15 Uhr in der ARD.

Im Video erfahrt ihr alles über eine wichtige Tatort-Neubesetzung:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt