Fernsehen

"Vadder, Kutter, Sohn" im TV-Programm heute Abend im Ersten

In der deutschen Komödie "Vadder, Kutter, Sohn" mit Axel Prahl sorgt eine Vater-Sohn-Beziehung für mächtig Wirbel. 

Vadder Kutter Sohn Film
Axel Prahl und Jonas Nay in "Vadder, Kutter, Sohn". ARD

Nach zehn Jahren steht Lenny (Jonas Nay) plötzlich vor der Tür seines Vaters Knud (Axel Prahl). Der Friseur aus Hamburg kehrt in seine Heimat Dithmarschen zurück - und nichts hat sich verändert. Sein Vater fischt Krabben, betreibt illegale Sportwetten und leitet den ortsansässigen Shanty-Chor.

Es dauert nicht lange, bis sich die beiden in die Haare kriegen. Der Grund: Vater Knud verzockt Lennys Banjo. 

 

Axel Prahl und Jonas Nay: Kömodie mit deutscher Starbesetzung

Axel Prahl, bekannt als Münster Tatort-Komissar, und Jonas Nay, Star der deutschen Serie "Deutschland 83", glänzen als stures Vater-Sohn-Gespann mit einer großen Portion norddeutschem Charme. Das Ganze sehen wir im TV-Programm heute Abend um 20.15 Uhr in der ARD.

Im Video erfahrt ihr alles über eine wichtige Tatort-Neubesetzung:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!