Fernsehen

USA | Amtseinführung von Joe Biden: RTL, ProSieben & ntv mit Sonderprogramm

Der gewählte US-Präsident Joe Biden wird am Mittwoch seinem Amt verpflichtet. RTL, ProSieben und der Nachrichtensender n-tv bringen ein US-Spezial.

USA | Amtseinführung von Joe Biden: RTL & ntv mit Sonderprogramm
Morgen ist es soweit: Die Amtseinführung des 46. US-Präsidenten Joe Biden. RTL und n-tv berichten umfassend Imago Images

Heute, dem 20. Januar 2021, ist es endlich so weit: Donald Trump wird von Joe Biden abgelöst und als 46. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika ins Amt berufen. Die Inauguration wird diesmal mit besonderer Spannung verfolgt, da die Kapitol-Ausschreitungen vom 6. Januar der Trump-Anhängerschaft gesellschaftlich betrachtet starke Unruhen in die Nation gebracht hat.

Bereits um 12.30 Uhr wird n-tv mehrere News-Specials zur Amtseinführung senden. Aufgrund der Corona-Auflagen wird die Vereidigungs-Zeremonie weitestgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Doch dies könnte weitere Brandherde vor dem Kapitol befeuern, wenn „Black Lives Matter“-Protestanten und Biden-Befürworter auf „Proud Boys“ und Trump-Wähler treffen.

 

Sonderprogramm: Machtwechsel in den USA

RTL bringt daher schon ab 17.30 Uhr ein Aktuell Spezial mit dem Titel „Machtwechsel im Weißen Haus - USA im Alarmzustand“ mit Reportern, die live aus Washington D.C. berichten.

Nach der Vereidigung und der Antrittsrede von Joe Biden wird der Sender anschließend mit US-Korrespondenten und weiteren Experten das Ereignis analysieren.

Im Falle der befürchteten Eskalation der verschiedenen Parteilager und den damit verbundenen Protesten wird RTL das Spezial bis zum Beginn des regulären „RTL Aktuell“ um 18.45 Uhr verlängern.

 

ProSieben berichtet live

Ebenfalls mit einer Live-Schaltung im Programm, wird ProSieben ab 17:45 Uhr unter der Moderation von Viviane Geppert und Steven Gätjen ein "ProSieben Spezial" senden. Als Gäste sind unteranderem Professor für Amerikanistik, Simon Wendt, und GNTM-Juror Thomas Hayo, welcher in den vergangen Monaten durch die USA gereist ist und US-Bürger interviewt hat.  

 

Ab Dienstag: n-tv bringt Sonderprogramm

Am 20. Januar startet um 12.30 Uhr das USA-Programm beim Nachrichtensender n-tv. Neben verschiedenen Berichten, Dokumentationen und Reportagen, wird der Sender ab 16.00 Uhr bis Mitternacht umfassend über die Lage vor Ort berichten. Die Live-Sondersendung wird dabei von Gesa Eberl und Isabelle Körner moderiert.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt