Fernsehen

US-Serie "The Killing": Netflix kündigt vierte und letzte Staffel an

Der US-Sender AMC machte zuletzt mit seinen äußerst erfolgreichen Serien Breaking Bad und The Walking Dead auf

US-Serie "The Killing": Netflix kündigt vierte und letzte Staffel an
US-Serie "The Killing": Netflix kündigt vierte und letzte Staffel an

Der US-Sender AMC machte zuletzt mit seinen äußerst erfolgreichen Serien Breaking Bad und The Walking Dead auf sich aufmerksam. Eine weitere erfolgreiche Serie The Killing konnte zwar mit seinen Zuschauerzahlen an die genannten Serien nicht ganz heran reichen, dennoch erfreute sich das US-Remake der preisgekrönte dänische Serie Kommissarin Lund (Originaltitel "Forbrydelsen") zunächst einer großen Beliebtheit. Jedoch sollte nach Abschluss der aktuellen dritten Staffel The Killing die Serie zunächst eingestellt werden. Nun wechselt sie komplett zum Video-on-Demand-Anbieter Netflix, der bereits für die vergangenen Staffel an der Produktion mitwirkte und nun eine vierte und letzte Staffel für nächstes Jahr ankündigt. In den Hauptrollen wird es ein Wiedersehen mit Mireille Enos als Sarah Linden und Joel Kinnaman als Stephen Holder geben. Als verantwortliche Produzentin und Autorin ist Veena Sud ebenfalls wieder mit an Bord. Geplant sind sechs Episoden, die eine in sich abgeschlossene Handlung erzählen. Angelehnt an die dänische Originalserie könnten es die beiden Ermittler diesmal mit einem grausigen Mordfall mit einer zerstückelten männlichen Leiche zu tun bekommen. Gleichzeitig wird die Tochter eines Politikers entführt. Die ersten beiden Staffeln der Emmy-nominierten US-Serie The Killing handelt von dem Mord an der jungen Rosie Larsen. Die dritte Staffel setzte ein Jahr später ein. Inzwischen ist Sarah Linden aus dem Polizeidienst ausgetreten, soll aber ihren ehemaligem Partner, Detective Stephen Holder, für einen neuen komplizierten Fall unterstützen, der im Zusammenhang mit einem alten Fall von Sarah steht. In den USA zeigte AMC bis August diesen Jahres die dritte Staffel The Killing erstmals im Fernsehen. In Deutschland übernahm RTL Crime die TV-Premiere der ersten beiden Staffeln. Wann die dritte Staffel ausgestrahlt wird, ist noch offen. Inzwischen wurde die dänische Original Kommissarin Lund aus dem Jahr 2007 bis 2013 auf ZDF und Arte ausgestrahlt und ist bereits auf DVD und Blu-ray erhältlich.



Tags:
TV Movie empfiehlt