Fernsehen

US-Serie "Eureka" feiert sein Serienfinale auf Syfy

US-Serie "Eureka" feiert sein Serienfinale auf Syfy
US-Serie "Eureka" feiert sein Serienfinale auf Syfy

Nach dem ProSieben vor einiger Zeit die fünfte und letzte Staffel der US-Serie "Eureka – Die geheime Stadt" mangels Zuschauerinteresse kurzfristig aus

Nach dem ProSieben vor einiger Zeit die fünfte und letzte Staffel der US-Serie "Eureka – Die geheime Stadt" mangels Zuschauerinteresse kurzfristig aus dem Programm genommen hatte, bekommen Fans nun doch noch die letzten acht Folgen zu Gesicht. Wie nun der Pay-TV-Sender Syfy ankündigt, wird die komplette Finalstaffel ab dem 13. März immer montags bis mittwochs um 20.15 Uhr zum Teil in deutscher Erstausstrahlung gezeigt. Die US-Serie "Eureka - Die geheime Stadt" handelt von einer idyllischen Kleinstadt namens Eureka, die auf keiner Karte der USA zu finden ist und ein mysteriöses Geheimnis verbirgt: Hier hat die amerikanische Regierung ein Geheimprojekt realisiert und versteckt ihre brillantesten Wissenschaftler und deren Familien. Dort sollen die intelligentesten Köpfe der Nation - geschützt durch die Regierung - den technologischen Fortschritt sichern und vorantreiben. In den Hauptrollen sind Colin Ferguson, In den USA feierte die Serie seine Erstausstrahlung im Jahr 2006 auf dem US-Sender Syfy und wurde nach fünf Staffeln und 77 Episoden vergangenen Jahres eingestellt. Seit 2008 zeigt ProSieben die Science-Fiction-Serie erstmals im deutschen Fernsehen. Nun folgt das Serienfinale auf dem Pay-TV-Sender Syfy. Ob ProSieben dennoch die Finalfolgen im Free-TV ausstrahlen wird, konnte zu diesem Zeitpunkt noch nicht bestätigt werden.


Tags:
TV Movie empfiehlt