Serien

UPDATE: Was wird aus "The Big Bang Theory"?

Noch in Verhandlungen: Die Stars von "The Big Bang Theory"
The Big Bang Theory

Große Überraschung: Zwar wurde die Kultsitcom "The Big Bang Theory" um drei Staffeln verlängert, allerdings haben die Stars der Show noch keine neuen Verträge unterschrieben!

UPDATE zum Artikel siehe unten!

Drei weitere Staffeln sind gesichert! Die Freude bei allen "Big Bang Theory"-Fans war groß, als diese Nachricht im Frühjahr 2014 an die Öffentlichkeit gelangte. Doch knapp zwei Wochen vor dem geplanten Drehstart der achten Staffel am 30. Juli kommt nun der große Knall: Jim Parsons, Johnny Galecki, Kaley Cuoco-Sweeting, Kunal Nayyar und Simon Helberg haben noch keine Verträge für weitere Folgen unterschrieben. Die Arbeitspapiere der Stars liefen mit Ende von Staffel 7 aus! Droht jetzt für "Big Bang Theory" das Aus?

Das Produktionsstudio Warner Bros. TV ist für die Verträge zuständig. Wie das US-Branchenblatt Deadline erfahren haben will, fanden seit der Drei-Staffel-Verlängerung mit dem ausstrahlenden US-Sender CBS nur kurze Gespräche zwischen Warner und den Agenten der Hauptdarsteller statt. Doch angeblich war die Spanne der Gehaltswünsche der Stars viel zu hoch und die weiteren Verhandlungen wurden erstmal auf Eis gelegt. CBS zahlt pro Folge geschätzte vier Millionen US-Dollar an Lizenzkosten, um "The Big Bang Theory" ausstrahlen zu dürfen. Doch ohne die Emmy-Preisträger Jim Parsons, Johnny Galecki und Kaley Cuoco-Sweeting in der Serie würde der Mega-Deal mit drei weiteren Staffeln sicherlich platzen.

Bisher verdienen die drei Superstars je rund 350.000 Dollar pro Folge plus ein Viertel Prozent der Gewinne. Doch wenn man bedenkt, dass Ashton Kutcher für seine Rolle in "Two and a Half Men" ganze 750.000 US-Dollar pro Folge abkassiert und damit weniger Quote als die "Big Bang Theory"-Kollegen holt, wäre eine Gagenerhöhung für die zwei Nerds und die Blondine sicherlich gerechtfertigt.

Wir sind gespannt, ob die unterschiedlichen Parteien noch eine Einigung finden. Wenn es klappt, sollte dem Drehstart Ende Juli nichts mehr im Wege stehen. Die ersten zwei Folgen der achten "Big Bang Theory"-Staffel sind für den 22. September auf CBS geplant.

UPDATE am 30. Juli: Wie das Branchenblatt Variety aktuell berichtet ist der Super-Gau eingetreten: Der für heute geplante Drehbeginn konnte nicht stattfinden, da keiner der Hauptdarsteller zur Lesung der ersten Folge der achten Staffel erschienen ist! "Aufgrund andauernder Vertragsgespräche, wurde die Produktion von "The Big Bang Theory", die heute beginnen sollte, verschoben", lautete das offizielle Statement von Warner Bros TV.

Droht jetzt also wirklich das Aus von "The Big Bang Theory"? Die familiäre Stimmung am Set ist wohl gekippt! Jim Parsons und Co. scheinen sich für eine höhere Gage miteinander verbündet zu haben! Wir halten Euch auf dem Laufenden, wenn es Neuigkeiten gibt!

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt