Serien

„Unter Uns“: Wird Chris erneut zum Ehebrecher?

Bei „Unter Uns“ versucht die Berufsschullehrerin von Chris, den verheirateten Mann zu verführen. Steigt er bei dem Spiel mit ein?

„Unter Uns“: Dieses Comeback sorgt für Schwierigkeiten!
Chris muss bei "Unter Uns" seine liebestolle Lehrerin aus der Wohnung bekommen. Foto: RTL / Kai Schulz

Bei „Unter Uns“ hat Chris (Jan Ammann) ein kleines Problem mit Steffi Heindi (Inka Bretschneider). Denn anscheinend steht die Berufsschullehrerin auf ihren Schützling. Der ist aber verheiratet und hat eine erwachsene Tochter – was er ihr auch mehrfach gesagt hatte. Doch für Steffi ist dies anscheinend nur ein Vorwand, um ihre Beziehung interessanter zu machen.

Das könnte sie ebenfalls interessieren:

So zieht sie sich etwa aus, als sie unter einem Vorwand in die Wohnung von Chris geht. Als dieser nachkommt sieht er seine Lehrerin nackt in einer Hängematte liegen. Natürlich versucht er sie raus zu lotsen, doch Frau Heindi lässt sich nur schwer abwimmeln. Das ändert sich, als Corinna (Nina Weisz) überraschend früher von den Malediven zurückkehrt!

Frau Heindi kann durch ein Fenster entwischen, sodass Chris nicht in Erklärungsnot gerät. Jedoch findet Corinna später eine Damen-Unterhose, die nicht ihr gehört. Cecilia (Carina Koller) deckt zwar ihren Vater vorerst, doch wenig später platzt ihr der Kragen.

Denn als Chris seiner Lehrerin zum wiederholten Male gesagt hat, dass es keine emotionale Verbindung zwischen ihnen gibt, war die Sache eigentlich geklärt. Doch sobald Cecilia ihre Mutter und ihren Vater sieht hält sie es nicht mehr aus – und beschuldigt Chris, Sex mit Frau Heindi gehabt zu haben! Wie werden die Weigels darauf nun reagieren?

 

*Affiliate-Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt