Serien

"Unter Uns"-Vorschau | Sagt Britta endlich die Wahrheit?

Während Robert sich bei „Unter Uns“ immer weiter in seine Vorstellung einer gemeinsamen Zukunft mit Britta steigert, muss diese eine schwere Entscheidung treffen.

"Unter Uns"-Vorschau: Britta trifft eine folgenschwere Entscheidung
Hält Britta bei "Unter Uns" an ihrer Lüge fest? Oder sagt sie Robert die Wahrheit? Foto: RTL / Stefan Behrens

Eigentlich könnte bei „Unter Uns“ alles so schön sein zwischen Britta (Tabea Heynig) und Robert (Luca Maric). Die beiden nähern sich nach wieder an, Robert überlegt sogar bereits, ein Haus zu bauen, das Grundstück dafür konnte er bereits besichtigen.

Allerdings baut das alles auf einer Lüge auf, denn er glaubt, Britta sei schwanger – und das mit Drillingen. Bisher hatte sie es noch nicht übers Herz gebracht, ihm zu gestehen, dass die positiven Schwangerschaftstests ein Irrtum waren.

Das könnte sie ebenfalls interessieren:

Nicht nur ihr Frauenarzt, auch Cecilia (Carina Koller) weiß um die Schwangerschaftslüge – doch die Weigel-Tochter drängt Britta immerhin immer weiter, endlich reinen Tisch zu machen. Als sie mit Robert den geplanten Grundriss des gemeinsamen Hauses bespricht, hält sie es nicht mehr aus und stürmt raus.

Dort passiert das unvermeidliche: Britta und Robert gestehen, dass sie sich wieder ineinander verlieben und küssen sich! Ob Britta jetzt noch die Wahrheit sagen kann? Das wäre zumindest etwas, was sich die Fans wünschen. Bei Instagram häufen sich Kommentare wie "was Britta da macht geht garnicht, sowas geht zu weit" oder "Mich nervt das Sie schon wieder lügt,wenn er es erfährt das Sie die ganze Zeit lügt und nie von Ihm schwanger war, ist es endgültig vor bei." Es wird also spannend zu sehen sein, wie lange die Soap die Geschichte noch aufrecht erhält.

 

*Affiliate-Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt