Stars

„Unter Uns“-Star: Anne Apitzschs Mann darf nicht bei der Geburt ihres Kindes dabei sein!

Um Anne Apitzsch ist es in letzter Zeit still geworden. Zuletzt sah man sie 2014 in der beliebten Soap „Unter Uns“. Die Schauspielerin erwartet ihr erstes Kind, Grund zur Freude hat sie trotzdem nicht. 

Anne Apitzschs
Hat sie vielleicht doch noch Glück?

Anne Apitzsch (41) ist bereits im siebten Monat schwanger. Andere Mütter würden sich zu diesem Zeitpunkt Gedanken um die Inneneinrichtung des Kinderzimmers machen, und die Tage bis zur Geburt in voller Vorfreude runterrechnen. Doch Apitzsch hat derzeit viel schwerwiegendere Probleme. Der Vater ihres Kindes darf bei der Geburt nicht dabei sein!

„Wir versuchen seit Januar, dass Mahmoud zur Geburt unseres Kindes nach Deutschland reisen darf“, erzählt sie der „Bild“. Ihr Mann Mahmoud stammt aus Ägypten. Die Behörden hatten dem Ex-„Unter Uns“-Star aufgrund der Dringlichkeit ihrer Situation einen Termin gegeben. Doch nun mussten sie erfahren, dass ihr Antrag erst vor zwei Wochen eingegangen ist. Die Bearbeitungszeit beläuft sich auf bis zu acht Monate! Bis dahin wird das Kind bereits auf der Welt sein.

„Das ist Beamtenwillkür“, sagt sie. Hoffentlich haben die Beamten doch noch Einsicht.

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt