Serien

"Unter Uns"-Serientod: Petra Blossey steigt überraschend aus

Seit der ersten Folge im Jahr 1994 war Petra Blossey in der Rolle von Irena Weigel in der RTL-Vorabenserie "Unter Uns" zu sehen. Nach 25 Jahren steigt sie überraschend aus.

Petra Blossey
Petra Blossey verlässt "Unter Uns". Ihre Figur stirbt den Serientod. Foto: TVNow

Petra Blossey alias Irene Weigel verlässt nach 25 Jahren überraschend den RTL Dauerbrenner "Unter Uns". Damit steigt das letzte verbliebene Urgestein aus der Vorabenserie aus. 

Der Zuschauer hat Petra Blossey schon länger nicht mehr bei "Unter Uns" gesehen. Seit einigen Monaten schon ist ihre Figur Irene Weigel auf Reise in Japan. So hatte sie in den letzten Monaten nur vereinzelte Sprechrollen. In der Folge am vergangenen Donnerstag sollte sie von ihrer Reise zurückkehren. Aus dem Flugzeug kam aber nur noch ein Holzsarg. Nach 25 Jahren stirbt sie damit überraschend den Serientod

 

Unter Uns: Ihre Kollegen wollten, dass sie bleibt

Im Interview mit RTL erzählt sie, dass 25 Jahre doch ein guter Abschluss seien und das sie einige Schauspieler sie überreden wollten. Sie sei aber stark geblieben und sagte: "Doch, der Zeitpunkt ist gekommen. Jetzt ist Feierabend und jetzt gehe ich."

Petra Blossey, deren letzter Drehtag bereits Monate zurückliegt, wohnt nun wieder in ihrer Heimatstadt Potsdam.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt