Fernsehen

"Unter Uns": Nach Tod von Rolf will Fiona die Schillerallee verlassen!

Ist der Schmerz zu groß? Fiona (Olivia Burkhart) muss den Tod von ihrem Vater Rolf verkraften. In der "Schillerallee" erinnert sie alles an ihn. Sie packt die Koffer und will die "Unter Uns"-Familie verlassen.

Fiona Unter Uns
Wird sie die Schillerallee für immer verlassen? Fiona packt ihre Koffer. /RTL Stefan Behrens

Rolfs Selbstmord wirft sie total aus der Bahn: Fiona kann nicht fassen, dass sie ihren Vater nie mehr wieder sehen wird.

Sie schottet sich komplett ab und verbringt ihre Zeit nur noch in der Wohnung. Dort erinnert sie aber alles an ihren Vater.

Der hatte sich nach der Diagnose, an einer unheilbaren Viruserkrankung zu leiden, mit seinem Motorrad in den Tod gestürzt und seinem Leben selbst ein Ende bereitet.

Fiona geht auf Abstand

Fiona versucht alleine mit dem tragischen Erlebnis klarzukommen und blockt den Kontakt zu Freunden und Familie zunächst ab.

Dann beschließt sie, das Angebot von Irene, sich um sie zu kümmern, anzunehmen. Doch der Kontakt zu anderen Menschen hilft Fiona nicht in ihrer Trauer. Sie braucht Abstand und packt ihre Koffer um die Schillerallee zu verlassen.

Abschied für immer?

Irene versucht, Fiona zum Bleiben zu überreden. Wird sie es sich doch noch einmal anders überlegen und ihre Freunde in der Schillerallee nicht verlassen? Mehr zu Fionas möglichem Abschied seht ihr bei "Unter Uns" um 19.30 Uhr bei RTL.

In unserem Video erfahrt ihr mehr über die tragischsten Serientode bei der RTL-Soap-Schwester "GZSZ":

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt