Fernsehen

"Unter Uns": Erschießt Benedikt seinen eigenen Sohn Valentin?

Eine furchtbare Tragödie bahnt sich bei "Unter Uns" an: Denn ein furchtbares Versehen könnte dafür sorgen, dass Benedikt seinen Sohn Valentin ermordet!

Es ist wohl der schlimmste Moment, den man sich als Vater vorstellen kann: Den Tod des eigenen Kindes nicht nur mitansehen zu müssen, sondern auch noch verantworten zu müssen! Doch an der schlimmen Tragödie bei "Unter Uns" ist zum Großteil auch Valentin selbst verantwortlich: Denn Valentin (Aaron Koszuta) und sein Kumpel Mario (Arne Rudolf) schmieden den waghalsigen Plan in die Wohnung von Valentins Vater einzubrechen, um  einen geheimen Safe auszuräumen.

Tatsächlich scheint der Plan aufzugehen, denn Benedikt befindet sich gerade auf dem Weg zu Andrea in die Schillerallee, da dort drei maskierte Männer vor ihrem Geschäft randalieren. Doch der todsichere Plan der Safe-Knacker droht dennoch zu scheitern: Valentin findet die richtige Kombination zum Safe nicht und die Zeit drängt immer mehr.

Verantwortet Benedikt den Serientod von Valentin?

Und dann passiert das, was natürlich passieren muss: Benedikt kommt nach Hause und entdeckt die aufgebrochene Tür. Zum Glück sind Valentin und Mario bereits abgehauen, doch Benedikt nimmt die Jagd auf – und hat eine Waffe dabei. Als er sich nicht anders behelfen kann, schießt er auf einen der maskierten Täter und ist geschockt, als sich unter der Einbrechermaske sein Sohn Valentin befindet. Bedeutet das nun den endgültigen Serientod von „Valentin“-Darsteller Aaron Koszuta? Im Video oben seht ihr eine News, die viele "Unter Uns"-Fans erschüttert hat!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!