Stars

"Unsere kleine Farm"-Star Katherine MacGregor ist tot!

In Unsere kleine Farm hat sie uns als "Mrs. Harriet Oleson" in den Wahnsinn getrieben. Doch nun ist Darstellerinn Katherine MacGregor im hohen Alter gestorben!

Unsere kleine Farm
Katherine MacGregor (l.) war so beliebt in "Unsere kleine Farm", dass aus ihrer Gastrolle kurzerhand eine Hauptrolle wurde. Wir werden die Kult-Schauspielerin sehr vermissen!

Wer könnte die diabolische "Mrs. Harriet Oleson" jemals vergessen? Zwischen 1974 und 1982 machte sie in "Unsere kleine Farm" das Leben der Familie Ingall zur Hölle und gehörte alleine damit wohl zu den berühmtesten TV-Bösewichtern der damaligen Zeit. Ohne die unglaubliche Leistung von Darstellerin Katherine MacGregor wäre uns die Serien-Tyrannin niemals so sehr im Gedächtnis geblieben. Wie PEOPLE jetzt berichtet, ist die Schauspielerin jetzt jedoch im hohen Alter von 93 Jahren gestorben!

Ihre Karriere ist äußerst eindrucksvoll: Nachdem sie zunächst auf der Northwestern University studirt hatte, begann nach ihrem Umzug nach New York im Jahr 1949 ihre Karriere am Theater. Später zog MacGregor nach New York um, wo sie in den 1960er und 1970er Jahren in Kult-Serien wie „Die jungen Anwälte“, „Es bleibt in der Familie“ und „Der Chef“ mitwirkte. 1974 wurde sie dann als „Mrs. Oleson“ in „Unsere kleine Farm“ besetzt. Ursprünglich sollte sie zunächst nur als Gaststar mitwirken: Doch die Rolle kam beim Publikum so gut an, dass Mrs. Harriet Oleson schließlich zu den Stamm-Figuren befördert wurde.

Ihre früheren Kollegen zollten in den sozialen Netzwerken bereits ihren Tribut. Was die anderen "Unsere kleine Farm"-Darsteller heute machen, seht ihr im nachfolgenden Video:

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!