Serien

Unfall bei "Köln 50667": Lea an der Schwelle des Todes

Wie schlimm! Das Drama um Lea und Ben nimmt eine dramatische Wendung - die "Köln 50667"-Beauty wird in einen Unfall verwickelt!

"Köln 50667"-Lea: Die Wahrheit über Kai
Lea wird bei "Köln 50667" in einen Unfall verwickelt! RTL II

Lea ist Nelli seit Wochen schon ein Dorn im Auge. Ihrer Meinung nach ist sie schuld an dem Zerwürfnis ihrer Familie. Daher ist für sie klar: Sie muss Lea loswerden! Zunächst versucht sie dies, indem sie Lea als Stalkerin hinstellt, die das Kontaktverbot von Ben einfach nicht wahrhaben will und ihn stattdessen mit Geschenken überhäuft. Doch schnell fliegt auf, dass Nelli hier ihre Finger mit im Spiel hat. Auch danach lässt der Teenie nichts unversucht - und überschreitet dabei Grenzen...

 

"Köln 50667": Lea an der Schwelle des Todes

Sie schleicht sich ins Cage und mischt Lea dort LSD in eine Flasche, die diese ohne böse Vorahnung trinkt. Anschließend übernehmen die Drogen die Kontrolle über Leas Körper und es kommt zu einem furchtbaren Unfall: Lea stürzt bei "Köln 50667" eine Treppe hinunter und wird so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden muss. Dort Nelli ein Gespräch von Mel und Ben mit an, welches ihr kalte Schauer den Rücken hinunter laufen lässt: "Sie hat einen Milzriss davongetragen, sie ist notoperiert worden gerade eben",ertönt Mels gedämpfte Stimme aus dem Arztzimmer. "Sie hat nur eine Niere... Es kann sein, dass sie es nicht überleben wird..." Müssen wir etwa befürchten, dass Lea den Serientod stirbt?

Nelli befürchtet, eine Beichte könnte alle dazu bringen, sie zu hassen. Schließlich fasst sie den Entschluss, zumindest der nicht ansprechbaren Lea die Wahrheit zu erzählen. Dann bemerkt sie, dass ihr Vater Ben alles mitangehört hat! 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt