Fernsehen

Underemployed - die neue MTV-Serie

Nach dem Uniabschluss soll das Leben erst richtig losgehen - so denken die jungen Charaktere aus "Underemployed" und werden vom wirklichen Leben überrascht.
Nach dem Uniabschluss soll das Leben erst richtig losgehen - so denken die jungen Charaktere aus "Underemployed" und werden vom wirklichen Leben überrascht. (MTV) MTV

Sofia träumt von einer Autorenkarriere, Daphne hofft auf eine Festanstellung in der Werbebranche und Miles versucht, ein internationales Unterwäschemodell zu werden - die Realität sieht jedoch anders aus ...

Sie sind jung, gebildet und voller Träume: Die Protagonisten der neuen MTV-Serie "Underemployed" lernen das Berufsleben von seiner harten Seite kennen. Keiner von ihnen macht das, was er sich vor einem Jahr - bei der Feier zum Collegeabschluss - vorgenommen hat. Sofia (Michelle Ang) wäre gern Autorin, arbeitet aber als Kassiererin einer Donut-Kette. Ihrer Freundin Daphne (Sarah Habel) geht es nicht anders. Sie mimt schon seit einem Jahr die unbezahlte Praktikantin in einer Werbefirma.

Die Geschichte von fünf Collegefreunden in "Underemployed" greift ein aktuelles Thema auf, das viele junge Hochschulabsolventen trifft: Jeder bringt seine Erwartungen und Wünsche mit - doch das reale Leben zeigt sich meist unvereinbar mit diesen. In der neuen MTV-Serie wird aber trotzdem gelacht, denn die Charaktere versuchen, allen Widrigkeiten zum Trotz ihren Humor nicht zu verlieren.

Ab dem 16. Oktober läuft "Underemployed" auf MTV mit den ersten zwölf Episoden der ersten Staffel. Die Drama-Serie wurde von Craig Wright produzier, der schon bei "Dirty Sexy Money", "Lost" und "Six feet under" mitgewirkt hat.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt