Fernsehen

"Undercover Boss" kehrt 2016 zurück ins TV!

Gefahren sind wir fast alle schon mal mit einem Bus von "MeinFernbus" oder "FlixBus", doch einen Blick hinter die Kulissen gibt es erst in der ersten neuen Folge der RTL-Show "Undercover Boss". Die kehrt schon bald ins TV zurück.

Undercover Boss
"Undercover Boss" kommt mit fünf neuen Folgen im Januar 2016 zurück zu RTL /RTL

Sie bringen ihre Passagiere möglichst billig quer durch die Nation und sogar in 14 weiteren Ländern. Anfang 2015 fusionierten die beiden Unternehmen und im Zuge dessen hat sich einiges verändert. Wie nehmen die Mitarbeiter einheitliche Dienstkleidung, ihre Arbeitsabläufe an Busbahnhöfen und die Koordination der Busse wahr?

Diesen Fragen geht mit André Schwämmlein einer der fünf Gründer von "MeinFernbus FlixBus" in der ersten Episode der neuen Staffel der RTL-Sendung "Undercover Boss" auf den Grund. Er jobbt mit Fake-Brille und -Schnurrbart als Check-in-Mitarbeiter und Busfahrer.

Ab dem 18. Januar läuft "Undercover Boss" fünf Wochen lang um 21.15 Uhr vor dem Dschungelcamp.

TV Movie empfiehlt