Stars

"Uhrwerk Orange": Charakterdarsteller Aubrey Morris ist tot

Er war vor allem spezialisiert auf besonders exzentrische Rollen: Der Schauspieler Aubrey Morris wird vor allem für seine Auftritte in Stanley Kubrick's Kultfilm "Uhrwerk Orange" und im Horror-Thriller "The Wicker Man" (1973) mit Christopher Lee unvergessen bleiben.

Der britische Schauspieler Aubrey Morris starb jetzt im Alter von 89 Jahren.
Schauspieler Aubrey Morris, vor allem bekannt aus Stanley Kubricks Romanverfilmung "Uhrwerk Orange", verstarb jetzt im Alter von 89 Jahren. Foto: Rex USA

Wie "The Hollywood Reporter" berichtet, starb der Brite Aubrey Morris jetzt allerdings im Alter von 89 Jahren. In "Uhrwerk Orange" (1971) von Stanley Kubrick spielte er den schmierigen Bewährungshelfer P.R. Deltoid - und hatte im Film eine ganz zentrale Szene. Der Sadist droht Hauptfigur Alexander DeLarge (Malcolm McDowell) mit dem Erziehungsheim und schlägt ihm in die Weichteile.

Die Schauspielkarriere von Aubrey Morris umspannte mehr als fünf Jahrzehnte und beinhaltete unter anderem auch komödiantischere Rollen in "Lisztomania" (1975), "Die letzte Nacht des Boris Gruschenko" (1975) von Woody Allen oder "My Girl 2 - Meine große Liebe" (1994). Zu seinen letzten Produktionen zählen TV-Auftritte in Serien wie "Deadwood" und "It's Always Sunny in Philadelphia".



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!