Stars

UFC | Geheimer Plan: Conor McGregor verkündet seinen dritten Rücktritt

Der UFC Kampfsportler Conor McGregor möchte wieder zurücktreten – aber womöglich steckt dahinter ein Plan.

Conor McGregor UFC
Kampfsportler und UFC-Star Conor McGregor will zum dritten Mal zurücktreten. Foto: picture alliance/augenklick

Schon viele Stars feierten nach ihrem Rücktritt ein Comeback. Doch der irische Kampfsport-Superstar Conor McGregor (31) kündigte nun bereits seinen dritten Rücktritt innerhalb von vier Jahren an – und wir vermuten auch nicht seinen letzten. Seinen Rücktritt kündigte er am Sonntag auf Twitter an, nachdem er bereits 2016 und 2019 seinen Rücktritt erklärte.

 

Conor McGregor: Rücktritt als Druckmittel gegen die UFC?

Zusammen mit einem Foto seiner Mutter schrieb er: „Ich habe entschieden, mich vom Kämpfen zurückzuziehen. Danke für all die großartigen Erinnerungen.“ In den letzten Jahren hatte McGregor mit seinen Rücktritten vor allem versucht mehr Geld für seine Kämpfe von der UFC zu verhandeln. Womöglich versucht er auch dieses Mal sein Karriere-Ende als Druckmittel zu nutzen.

Wir sind gespannt wie sich die UFC positioniert und ob es vielleicht schon bald wieder ein Wiedersehen mit McGregor gibt und seine Taktik noch ein weiteres Mal funktioniert. Dann würde der 31-Jährige tatsächlich schon sein drittes Comeback feiern.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt