Fernsehen

"Two and a Half Men": Angus T. Jones fliegt aus dem Intro!

Angus T. Jones mit Ashton Kutcher und Jon Cryer in einem älteren "Two and a Half Men"-Intro
Two and a Half Men: Angus T. Jones, Ashton Kutcher, Jon Cryer

Bye Bye, Jake: Angus T. Jones wird in der 11. Staffel von "Two and a Half Men" keine Hauptrolle mehr haben - in der Eröffnungssequenz zur neuen Staffel ist er nicht dabei

Angus T. Jones gehört ab der 11. "Two and a Half Men"-Staffel nicht mehr zu den Hauptdarstellern der Sitcom - jetzt steht es endgültig fest.

Seitdem der Jake-Darsteller "Two and a Half Men" öffentlich als "Dreck" bezeichnet hatte, wurde vermutet, dass er rausfliegt. Außerdem hatte Angus T. Jones gesagt, dass er gerne aufs College gehen würde.

Jetzt sollen die Aufnahmen für die Eröffnungssequenz der 11. Staffel ohne Angus T. Jones stattfinden, wie das US-Portal "TVLine" berichtet.

Ob der Schauspieler, der seit der "Two and a Half Men"-Premiere 2003 Jake darstellt, eine kleine Rolle übernimmt oder komplett ausscheidet, ist noch nicht klar. Doch der Rauswurf aus dem Intro zeigt eindeutig, dass er keine tragende Rolle mehr spielen wird.

Es gibt sogar schon eine Nachfolgerin: Die Tochter von Charlie Harper (Charlie Sheen) taucht in der neuen "Two and a Half Men"-Staffel auf. Sie soll sehr hübsch sein und in einigen Charakterzügen an ihren verstorbenen Vater erinnern - unter anderem, weil sie total auf Frauen steht... Wer die Rolle der Jenny übernimmt, steht bisher nicht fest.
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt