Kino

"Twilight"-Star Kellan Lutz will den Oscar gewinnen

"Twilight"-Star Kellan Lutz will den Oscar gewinnen
"Twilight"-Star Kellan Lutz will den Oscar gewinnen (Concorde) Concorde

Kellan Lutz, Vampir-Gatte Emmett Cullen in "Twilight", will unbedingt weiter schauspielern - und irgendwann den Oscar gewinnen.

Die "Twilight"-Saga wird nun, da sich die Reihe zum Ende neigt, zum großen Karrieresprungbrett für alle Beteiligten - zumindest wünschen sich das viele "Twilight"-Darsteller und einige haben gar hohe Ambitionen. So Kellan Lutz, der den Fans als Rosalies muskulöser und stets freundlich schauender Vampir-Ehemann Emmett Cullen bekannt wurde. Kellan nämlich will eines Tages ganz groß rauskommen und den Oscar gewinnen. Bis dahin ist es freilich noch ein weiter Weg. Kellan, der auch im Fantasy-Spektakel "Krieg der Götter 3D" zu sehen war, hat jedenfalls Blut geleckt und möchte unbedingt mit der Schauspielerei weitermachen: "Ich möchte für den Rest meines Lebens schauspielern. Eines Tages will ich den Oscar gewinnen, aber damit habe ich es nicht eilig. Es macht mir nichts aus, wenn das 50 Jahre dauert und ich dann alt bin. Ich liebe eben einfach das, was ich tue."

 

Kellan Lutz will mehr

Vielleicht helfen Kellans kommende Projekte: So hat Kellan Lutz einen Film mit Amber Heard ("Syrup") und einen mit Mickey Rourke ("Java Heat") in Aussicht. Und er wird im neuen Animationsfilm "Tarzan" zu sehen sein. Nun bleibt abzuwarten, ob Kellan Lutz es schafft, sich wie seine Kollegen Kristen Stewart und Robert Pattinson freizuschwimmen.



Tags:
TV Movie empfiehlt