Kino

"Twilight"-Premiere in Rom ohne Kristen Stewart und Robert Pattinson

Kristen Stewart und Robert Pattinson kommen natürlich zusammen zur großen "Twilight"-Premiere in Los Angeles. Nach Rom allerdings reisen sie nicht.

"Twilight"-Premiere in Rom ohne Kristen Stewart und Robert Pattinson
"Twilight"-Premiere in Rom ohne Kristen Stewart und Robert Pattinson (Kurt Krieger) Kurt Krieger

"Twilight"-Fans dürfen sich nun nicht nur auf die Weltpremiere von "Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht, Teil 2" in Los Angeles freuen, sondern haben die Chance, das große Finale auch beim diesjährigen Filmfestival in Rom zu sehen - allerdings ohne Kristen Kristen Stewart und Robert Pattinson. Wie jetzt bekannt wurde, wird "Twilight" in die speziell für ein jüngeres Publikum zugeschnittene Reihe "Alice in the City"-aufgenommen und am 13. November gezeigt. Die große US-Filmpremiere findet einen Tag früher, am 12. November, in Los Angeles statt. Dort werden sich auch sämtliche "Twilight"-Stars blicken lassen. In Deutschland hat das Vampirfinale übrigens am 16. November seinen großen Auftritt, und zwar im Sony Center Berlin. Robert Pattinson und Kristen Stewart werden zu den Premieren nun mit Sicherheit zusammen auftreten, denn das Traumpaar hat sich nach Kristens Fehltritt wieder versöhnt. Bis dahin sind die Studiobosse aber noch vorsichtig mit gemeinsamen Auftritten, denn zwar hat Robert Kristen verziehen - die Fans ihr jedoch nicht. Und weil man mit Anfeindungen vor allem aus dem weiblichen Lager rechnet, werden Pattinson und Stewart nun vorsorglich getrennt um den Globus geschickt. "Viele Fans von Robert sind wegen dieser Geschichte noch sauer auf Kristen und man hält es für besser, sie vorerst zu trennen", so ein Insider.

 

Vorerst getrennt

So reist Robert aktuell zur Promotiontour nach Australien, während Kristen nach Japan muss. Für das Paar dürfte dies keine leichte Aufgabe sein, denn laut Gerüchten wollte Robert seine Freundin nun eigentlich gar nicht mehr aus den Augen lassen, damit sie ihm nicht noch einmal untreu wird.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!