Stars

TV-Star Bob Elliott ist gestorben

Bob Elliotts ebenfalls berühmter Sohn Chris bestätigte jetzt, dass der Comedian und Schauspieler am 2. Februar in seinem Heim gestorben ist. Damit verlieren die USA einen äußerst beliebten TV-Star.

Bob Elliott
Bob Elliott trat unzähle Male als Comedian im Fernsehen auf /Picture Alliance

Bob Elliott wurde am 26. März 1923 in Boston, Massachusetts, geboren. Früh tat er sich mit Ray Goulding zusammen und die beiden starteten als Comedy-Duo "Bob & Ray" durch. Zunächst arbeiteten sie bei einer Bostoner Radiostation, später bei NBC, bevor sie 1951 im Fernsehen auftraten. Anschließend trat das Duo oft in Late Night Shows auf und blieb jahrzehntelang dem Radio treu.

Bob Elliott spielte sporadisch in TV-Filmen und Serien mit. Er gründete eine Dynastie an Schauspielern, denn auch sein Sohn Chris und dessen Töchter sind als Schauspieler tätig. Chris Elliott kennen wir alle als Lilys umtriebigen Vater in "How I Met Your Mother". 

Bob und Chris spielten auch diverse Male zusammen in Filmen. Am langlebigsten war ihre Serie "Get a Life", in der sie Vater und Sohn verkörperten. Auch nachdem Ray Goulding 1990 starb, tauchte Bob Elliott noch ein paar Mal im Fernsehen auf. Nun ist er am vergangenen Dienstag nach einem Kampf mit Kehlkopfkrebs in seinem Haus in Maine verstorben. Er wurde 92 Jahre alt.



Tags:
TV Movie empfiehlt