Stars

TV-Star Blake Painter mit 38 Jahren gestorben

Seit 13 Jahren flimmert nun schon die Dokumentarserie "Der gefährlichste Job Alaskas" bei Discovery Channel und DMAX über den Bildschirm. Nun muss die Crew sich von einem ihrer Stars verabschieden: Blake Painter ist gestorben. Er wurde gerade einmal 38 Jahre alt.

RIP
Blake Painter, vielen bekannt aus "Der gefährlichste Job Alaskas", ist im Alter von nur 38 Jahren gestorben.
 

TV-Star Blake Painter mit 38 Jahren gestorben

Wie "The Hollywood Reporter" unter Berufung auf den Clatsop County Sheriff Tom Bergin berichtet, wurde Blake Painter am Freitag, den 25. Mai 2018, in seinem Zuhause in Astoria, dem US-Bundesstaat Oregon, tot aufgefunden, nachdem Freunde den Seemann nicht erreichen konnten.

Noch ist unbekannt, woran der TV-Star, der als Skipper der frühen Staffeln der Dokuserie "Der gefährlichste Job Alaskas" Bekanntheit erlangte, gestorben sei. Die Todesursache werde erst nach einer ausführlichen toxikologischen Untersuchung veröffentlicht.

Wie es unter anderem bei "TMZ" heißt, seien mehrere "Substanzen" gefunden worden. Eine Lokalzeitung berichtete zudem, der Fischer sei zu Beginn des Jahres festgenommen worden, als ein Polizist ihn beim Rauchen von Heroin erwischte.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt