Fernsehen

TV-Programm heute: Doku über Meghan Markle im ZDF

Heute Abend läuft um 20:15 Uhr die Dokumentation „Camilla, Kate und Meghan – drei Herzoginnen für die Krone“ im ZDF. Erfahrt hier worum es geht.

Meghan Markle
TV-Programm heute: Doku über Meghan Markle im ZDF Getty Images
 

„Camilla, Kate und Meghan – Drei Herzoginnen für die Krone“

Schön, glamourös, charakterstark: Die Ehefrauen von Charles, William und Harry sind ein Glücksfall für das britische Königshaus. Doch wie harmonisch geht es hinter den royalen Kulissen zu?

In Zeiten von Social Media stehen die Herzoginnen in einem harten Wettbewerb. Wem gelingt die Balance aus Extravaganz und Bodenständigkeit am besten? Jeder Auftritt ist ein Fest für die Medien. "ZDFzeit" beleuchtet Sonnen- und Schattenseiten des vermeintlichen Traumjobs.

Die Windsors sind beliebt wie nie - und Kate, Meghan, ja selbst die einst unbeliebte Camilla, haben viel dazu beigetragen. Nachdem die Queen und Prinz Philip zunehmend die neue Generation ans Ruder lassen, stehen die Ehefrauen und nicht Charles, William oder Harry im Mittelpunkt.

Das Zusammenwirken der drei Herzoginnen in der Öffentlichkeit scheint perfekt. Jede spielt im großen Dynastietheater ihre individuelle Rolle. Alle drei haben ganz unterschiedliche Qualitäten, die die Windsors für sich zu nutzen wissen. 

 

So steht es um Meghan Markle, Kate Middleton und Camilla


Da ist die glamouröse Meghan Markle, der jüngste Neuzugang. Mit ihrem Hollywood-Background und ihren afroamerikanischen Wurzeln ist die Herzogin von Sussex prädestiniert für die Repräsentation der britischen Monarchie im Commonwealth. Die jungen Royals sollen dort für die Krone punkten, denn die letzte Umfrage in Australien, ob der britische Monarch auch künftig Staatsoberhaupt bleiben soll, ergab nur eine Zustimmung von mageren 54 Prozent. Die Starqualitäten von Meghan Markle scheinen gelegentlich die Erscheinung von Herzogin Kate, der Frau von Prinz William, zu überstrahlen. 

Doch die Herzogin von Cambridge ist inzwischen ein Profi im Königshaus und weiß um ihren Wert als künftige Königin, sollte William eines Tages den britischen Thron besteigen. Kate lässt sich von Gerüchten über ein angebliches Duell der Schwägerinnen nicht beeindrucken - in erster Linie erfüllt sie ihre Aufgaben als Mutter dreier weiterer Thronfolger. Aber sie setzt auch inhaltliche Akzente mit ihrem sozialen Engagement für benachteiligte Jugendliche. Mit der weiblichen Führungsfigur Kate betonen die Windsors ihr aus dem 19. Jahrhundert stammendes Konzept von der funktionierenden Familie auf dem Thron. 

Und wie steht es um Camilla, die Herzogin von Cornwall, einst die am meisten gehasste Frau im Königreich? Ihre Aufgabe ist es, an der Seite von Thronfolger Charles, der mehr und mehr die Chefposition bei den Windsors übernimmt, zu repräsentieren. Seit Charles seine Jugendliebe Camilla geheiratet hat, stellen die Briten eine positive Veränderung bei dem verwöhnten und oft mit seinem Schicksal hadernden Prinzen fest. Er ist fröhlicher und offener geworden, und viele schreiben das der Frau an seiner Seite zu. 

Camilla, Kate und Meghan - die neuen starken Frauen der Windsors haben viel bewirkt. Sie prägen mit ihren bürgerlichen Erfahrungen mittlerweile das moderne Gesicht einer der ältesten Monarchien der Welt.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt