Stars

"True Blood"-Star Alex Skarsgard erscheint zur Filmpremiere als Frau!

Er ist das ultimative Sexsymbol in der Serien-Vampir-Saga „True Blood“: Der Schwede Alex Skarsgard verdrehte nicht nur seinen Serien-Kolleginnen regelmäßig den Kopf. Dass er zu seiner eigenen femininen Seite ein ganz besonderes Verhältnis hegt, bewies er jetzt mit seinem überraschenden Outfit zur „Diary of a Teenage Girl“-Premiere.

Alex Skarsgard bei "True Blood"
Sieht auch mit langer Goldmähne umwerfend gut aus: Alexander Skarsgard! Getty Images

Ein gigantischer Schwede in High Heels? Nicht nur wegen seiner Körpergröße stahl Alexander Skarsgard bei der San-Francisco-Premiere zu „Diary of a Teenage Girl“ allen anderen die Show. Denn in voller Drag-Montur verkleidet schreitete der Darsteller (als Frau) über den roten Teppich und sorgte damit nicht nur bei Darsteller-Kollegin Bel Powley und Regisseurin Marielle Heller für ein bezauberndes Grinsen.

Die füllige Goldmähne und das goldene Glitzerkleid stehen dem Schweden auch ganz ausgezeichnet, wie wir finden. Warum er sich jedoch ausgerechnet für die Premierennacht so herausgeputzt hat, ist noch nicht ganz geklärt: Denn im Film spielt Skarsgard einen 35-jährigen, der eine Affäre mit der 15-jährigen Tochter seiner Freundin beginnt. Die Tochter wird im Film von Bel Powley verkörpert.

Vermutet wird jedoch, dass sich Skarsgard für Drag Queen Peaches verkleidet hatte, die im Film ebenfalls eine Rolle spielt. Übrigens war der schwedische Darsteller bereits im Jahr 2006 in einem Film als Drag Queen zu sehen und zwar in der schwedischen Produktion "Kill Your Darlings".

Alex Skarsgard bei der Premiere zu "Diary of a Teenage Girl"

TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!