Serien

Trotz „Outlander“-Serientod: "Jamie" trifft IHN!

Outlander: jamie und Dougal
„Outlander“: Jamie und Dougal trotz Serientod wiedervereint Starz/Netflix

Outlander“: Dougal Mackenzies (Graham McTavish) Serientod war einer der traurigsten Momente der Show. Nun sind Jamie und Dougal wieder vereint.

Dougal Mackenzie gehörte neben Jamie Fraser (Sam Heughan) und Claire Fraser (Caitriona Balfe) zu den beliebtesten Serien-Figuren in „Outlander“. Am Ende der 2. Staffel dann der Schock: Dougal starb den Serientod. Die Fans waren geschockt.

Auch für „Outlander“-Darsteller war das ein unschöner Moment, denn Schauspieler Graham McTavish war am Set stets gern gesehen und ist mittlerweile ein guter Freund von Sam Heughan.

Kein Wunder also, dass die beiden sich bei einem Treffen der „Outlander“ Mid-Season-Premiere in New York im April 2015 so heftig in die Arme schlossen, dass das Foto verwackelte:

"Outlander"-Stars Sam Heughan und Graham McTavish 2015
Ein (verwackeltes) Bild für die Götter: Sam Heughan und Graham McTavish fallen sich um den Hals. Foto: Jamie McCarthy / GettyImages

Nun war es endlich wieder soweit und die Kumpels trafen aufeinander. Anlässlich der Vanity Fair Oscars Party reiste Sam Heughan nach LA und traf dort Graham McTavish wieder.

Wir freuen uns mit dem Duo, dass ihre Freundschaft fortbesteht, obwohl die berufliche Zusammenarbeit bei „Outlander“ leider nach Staffel 2 enden musste.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt