Stars

Trennungs-Drama: Michael Wendler verfasst Statement von Laura

Der Streit um die Trennung von Michael Wendler und Ex-Manager Markus Krampe geht weiter. Hat Michael auch Laura Müllers Statement verfasst?

Michael Wendler und Laura Müller
Hat Michael Wendler das Statement von Laura verfasst? imago images / Future Image

Lange Zeit standen die Schlagzeilen über die wirren Verschwörungstheorien zur aktuellen Corona-Pandemie und der deutschen Regierung von Michael Wendler (48) im Fokus. Seine Frau Laura Müller äußerte sich bis auf eine Aussage nicht zu dem Thema. Zuletzt trennte sich Manager Markus Krampe (44) wegen des Sinneswandels von seinem Klienten Michael Wendler, wie nun bekannt wurde, folgte auch die Beendigung der Zusammenarbeit mit Laura Müller.

 

Manager Markus Krampe trennt sich von Michael Wendler und Laura Müller

Krampe erhoffte sich eine klarere Distanzierung zu den politisch fragwürdigen Wendler-Aussagen vonseiten Lauras. Zur geschäftlichen Trennung mit der 20-Jährigen ließ er gegenüber Bild verlauten: „Ich bedauere diese Entscheidung treffen zu müssen und wünsche den beiden für ihre gemeinsame Zukunft alles Gute und vor allen Dingen für die kommende Zeit viel Kraft.“

 

Hat Michael Wendler das Statement von Laura verfasst?

Auf das plötzliche Zerwürfnis mit dem Manager reagierte Laura online auf Instagram. Dort schreibt sie in ihrer Story u.a.: „Ich habe Markus sehr lieb gewonnen und ich dachte immer, wir wären ein tolles Team. […] Freunde sollten da sein, wenn es dir schlecht geht und nicht nur, wenn es dir gut geht, zumindest dachte ich immer, wir wären gute Freunde."

Diese Wortwahl gibt dem Manager wiederum Anlass zum Zweifel darüber, ob wirklich Laura dieses Posting selbst erstellt hat. Krampe glaubt die Hände ihres Mannes Michael mit im Spiel zu sehen. Im Gespräch mit Bild führt er diese Anschuldigung aus: „Dieses Statement sieht mir sehr nach Michaels Handschrift aus. Jetzt mache ich mir langsam Sorgen um sie. Es wird jetzt Zeit, dass ihr Vater da mal aktiv wird.“ Wie die Diskussion um die geschäftliche Trennung zwischen den Parteien weitergehen wird, erfahren wir sicherlich ebenfalls auf Instagram.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt