Stars

Trennung bei Mariah Carey und James Packer!

Mariah Carey
Mariah Carey und James Packer haben sich getrennt. Foto: Getty

Sie schienen so glücklich, wollten in ein paar Wochen sogar heiraten, doch jetzt soll alles aus sein zwischen Sängerin  Mariah Carey und ihrem Verlobten James Packer. Das zumindest berichtet die australische Zeitschrift "Woman’s Day".

Nach dem Bericht soll nicht etwa Mariah Carey, sondern James Packer die treibende Kraft hinter der Trennung gewesen sein. So soll der Milliardär sich über die "extravaganten Ausgaben" seiner Verlobten aufgeregt haben.

Mariah Carey soll in Saus und Braus gelebt und nach seinem Geschmack viel zu viel Geld ausgegeben haben.  Bei der Diva, die gerne besonderen Schmuck und teure Kleider trägt, ist das durchaus vorstellbar. Allein der Verlobungsring, den James Packer der Sängerin im Januar 2016 an den Finger steckte, soll zehn Millionen Dollar wert sein!

Mariah Carey sagt Konzerte ab

Mariahs steigende Ausgaben sollen aber nicht der einzige Grund für die plötzliche Trennung gewesen sein. So soll dem Milliardär auch nicht gefallen haben, dass Mariah Carey in ihrer Doku "Mariahs World" ziemlich viel über die Hochzeit mit ihrem Liebsten ausgeplaudert habe.

Und damit nicht genug. Laut dem Artikel soll sich die Pop-Diva auch nicht mit seiner Familie verstanden und sogar den 50. Geburtstag seiner Schwester ausgelassen haben.
Nach so vielen Streitpunkten in der Beziehung zog James Packer jetzt wohl die Reißleine.

Für Mariah Carey läuft es damit nicht nur in ihrem Privatleben schlecht. Auch beruflich hat sie zu kämpfen, verkündete erst diese Woche über Twitter, dass sie Shows ihrer Südamerika-Tour absagen müsse. Ob das wohl mit der Trennung von James Packer zusammenhängt?

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt