Fernsehen

Trennung bei GNTM-Traumpaar Kim und Alexander "Honey" Keen!

Es ist offiziell: GNTM-Kandidatin Kim hat sich von ihrem Freund Alexander "Honey" Keen getrennt. Das haben die beiden jetzt getrennt voneinander offiziell bestätigt.

Kim und Honey
Gehen ab jetzt getrennte Wege: Alexander Keen und GNTM-Kandidatin Kim. /Facebook/ Natascha Alescha Frank

Es hat sich ausge-"Honey"-t: Kim und Alexander aka "Honey" gehen von nun an getrennte Wege. Nachdem bereits Gerüchte um ein Liebes-Aus im Raum standen, machten die beiden es jetzt offiziell.

Trennung ohne Streit

In einem Video gab Männermodel Alexander gegenüber "inTouch" die Trennung bekannt. Die beiden sind ohne großen Streit auseinander gegangen: "Wir sind weiterhin befreundet, wir reden auch noch miteinander, von daher ist alles gut", sagt Alexander im Video.

Auch die 19-jährige Kim hat sich gegenüber "Gala" zu der Trennung geäußert: "Wir haben uns auseinander gelebt und in verschiedene Richtungen entwickelt. Wir haben einfach nicht mehr zusammen gepasst. Das alles war relativ schmerzfrei. Es ist besser befreundet zu sein als eine schlechte Beziehung zu führen."

Ein Gerücht weist Kim allerdings zurück: Die unschöne Reaktion von Alexander auf ihre neue Kurzhaarfrisur war nicht der Trennungsgrund. "Im Nachhinein war seine Reaktion natürlich uncool, aber kein Trennungsfaktor."

GNTM verändert

Auch die Zeit bei "Germany's nex Topmodel" war laut Kim ein Grund für das Liebes-Aus: "Ich habe mich in den vergangenen Monaten definitiv weiterentwickelt. Bei GNTM habe ich sehr viel Lebenserfahrung gesammelt, die unterschiedlichsten Menschen kennengelernt. Ich bin reifer geworden und stärker in meinem Charakter."

Im "inTouch" gibt Alexander noch einen Ausblick auf die nächste Folge von "Germany's next Topmodel": "Da wird es noch mal richtig abgehen, ich werde ein paar Machosprüche raushauen."

Bereits in der letzten Folge legte Alexander einen Auftritt à la selbstverliebtes Männermodel hin und erntete böse Fanreaktionen. Allzu traurig über die Trennung werden Kim-Fans deshalb nicht sein. 

Er mischt das Set auf

Trotz Trennung ist Alexander auf seinen erneuten Auftritt bei GNTM sichtlich stolz: "Die Crew von ProSieben hat sich eben gefreut, dass endlich mal jemand am Set ist, der ein bisschen Gas gibt und für Stimmung sorgt."

Ob er mit dieser Aussage für Sympathiepunkte bei den Fans sorgt, ist eher fraglich.

Top, die Wette gilt

Auch für die Jury hat er noch eine besondere Nachricht. Er fordert Model-Mami Heidi Klum heraus: Wenn die kommende Folge der Model-Castingshow eine Rekord-Quote einfährt, "darf" Heidi Klum ihn auf die Wange küssen. Wenn Alexander verliert, küsst er Michael Michalsky. So, so.

Ihr wollt Alexanders stimmungsvollen Auftritt nicht verpassen und sehen, wie Heidi Klum dem Model-Macho ein Küsschen verpasst? Dann gönnt euch die neue Folge von GNTM am Donnerstag um 20.15 Uhr auf ProSieben.

 

Welche Promis sich noch getrennt haben, erfahrt ihr in unserem Video:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt