Stars

Trennung bei den Geissens

Die Geissens müssen sich trennen – von ihrer Produktionsfirma. Anfang des Jahres planten Endemol Shine Germany und die Geissens gemeinsame Produktionen. Jetzt trennt sich die Firma aber von der Familie. 

Carmen und Robert Geiss
Trennung bei den Geissens: Nachdem es im September schon kriselte, kommt es jetzt zum Aus. / Getty Images

Es ist nicht die erste Trennung bei den Geissens. Schon mit der Produktionsfirma Joker Productions gab es Streit aufgrund unterschiedlicher Auffassungen der weiteren Zusammenarbeit und jetzt ist es schon wieder passiert. 

Am 23. Januar konnten Robert und Carmen Geiss vermelden, dass sie mit dem Kölner Produktionshaus Endemol Shine Germany und dem Künstlermanager Peter Olsson das Joint Venture Geiss TV gegründet hatten. Das ging allerdings nicht lange gut. Schon im September kam es zu Schwierigkeiten und jetzt – einen Monat später – ist endgültig Schluss und die Endemol Shine Germany trennt sich von den Geissens. „Endemol Shine Germany wird die Anteile der Geiss TV im November an Robert und Carmen übertragen“, so die Sprecherin Simone Lenzen. Wie es dann für die Geissens weitergeht, bleibt abzuwarten.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt