VOD

"Transparent"-Staffel 5: Jeffrey Tambor doch dabei?

Wird es nach den Vorwürfen der sexuellen Belästigung doch eine 5. Staffel von "Transparent" mit Jeffrey Tambor geben? Dies zumindest schloss nun sein Sprecher nicht aus.

Nachdem im November berichtet wurde, der Hauptdarsteller habe mehrere Frauen sexuell belästigt, schien seine Zukunft bei "Transparent" besiegelt: "Ich sehe nicht, wie ich zu "Transparent" zurückkehren könnte", ließ Jeffrey Tambor durchblicken, nachdem die Anschuldigungen laut wurden.

Dem US-Magazin "Deadline" zufolge überlegten die Autoren der Amazon Erfolgsserie sogar bereits, wie sie seinen Part der Maura Pfeffermann aus der 5. Staffel schreiben könnten. Doch noch scheint offenbar gar nicht so klar zu sein, ob der Hauptdarsteller tatsächlich "Transparent" verlässt!

"Transparent"-Staffel 5: Jeffrey Tambor doch dabei?

Neu im November 2017: Die 4. Staffel von "Transparent" startet bei Amazon Prime Video
Ist Jeffrey Tambor doch in der 5. Staffel von "Transparent" dabei?         Amazon

Gegenüber der "New York Times" meldete sich nun der Sprecher des Hollywood-Stars zu Wort: "Was wir anlässlich der toxischen Atmosphäre und der Politisierung am Set gesagt haben, ist, dass es sehr schwer für ihn ist, herauszufinden, wie er womöglich zurückkehren kann", stellt Allan Mayer, Jeffrey Tambors Sprecher, klar. "Aber bisher wurde noch keine finale Entscheidung für das kommende Jahr getroffen - weder von Jeffrey noch von Amazon."

Derzeit prüft der Streaming-Konzern die Vorwürfe, die gegen den "Transparent"-Mimen vorliegen. Ob Jeffrey Tambor tatsächlich für die 5. Staffel wieder vor die Kamera zurückkehrt, bleibt abzuwarten.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt