Kino

"Transformers 4" spielt vier Jahre vor "Transformers 3"

Nachdem Michael Bay Mark Wahlberg als neuen Hauptdarsteller in "Transformers 4" bestätigt hat, rückt er nun weitere Hinweise heraus.

"Transformers 4" spielt vier Jahre vor "Transformers 3"
"Transformers 4" spielt vier Jahre vor "Transformers 3" (Paramount) Paramount

Krach, bumm, peng: In den meisten Werken mit Mark Wahlberg in der Hauptrolle geht es richtig zur Sache. Der ehemalige Rapper bewies schon des Öfteren Nehmer- wie Geberqualitäten und drückte so manchem Actionwerk einen bemerkenswerten Stempel auf. Jetzt nimmt Michael Bay in "Transformers 4" Marks Dienste in Anspruch. Ab Frühjahr 2013 lässt Michael Mark zusammen mit diversen wandelbaren Blechkameraden nach seiner Pfeife tanzen. Dann nämlich beginnen die Dreharbeiten zum neusten "Transformers"-Abenteuer, basierend auf dem berühmten Spielzeug von Hasbro. Verhielt sich Strippenzieher Bay bisher eher zurückhaltend, was die Informationspolitik zur Handlung von "Transformers 4" betraf, wird er von Woche zu Woche redseliger.

 

"Transformers 4" folgt der Tradition der Vorgänger

Jetzt verriet der Erfolgsregisseur: "Der Film startet vier Jahre nach dem Angriff auf Chicago aus dem letzten Teil." Damit nicht genug. Desweiteren sprudelte aus Michael heraus: "Er wird der gleichen Tradition folgen, jedoch eine völlig neue Richtung einschlagen. Wir sind an einer Menge Dinge dran, die das Ganze wirklich frisch und neu erscheinen lassen." Zu guter Letzt stellte Michael Bay klar, dass Mark Wahlberg Shia LaBeouf nicht ersetzt. Wahlberg würde vielmehr eine völlig neue Figur verkörpern. Bay versicherte außerdem, dass er auf LaBeouf nicht sauer wäre, weil dieser schlecht über die "Transformers"-Reihe gesprochen hätte. Vielmehr ist Bay der Meinung, LaBeouf hätte schlicht Probleme mit dem plötzlichen Ruhm. Damit hat Michael Bay Gott sei Dank überhaupt keine Schwierigkeiten, was sich ab 27. Juni 2014 in "Transformers 4" zeigen wird.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!