Serien

"Training Day"-Serie kommt ins Fernsehen

Kennt ihr noch „Training Day“? Wenn ja, dann flippt bitte aus! Denn das Polizei-Drama kommt jetzt als Serie ins Fernsehen…

"Training Day" mit Denzel Washington und Ethan Hawke
Ethan Hawke und Denzel Washington in "Training Day"

Ganze 15 Jahren ist es her, dass wir „Alonzo Harris“  (Denzel Washington) als korrupten Undercover-Polizisten und „Jake Hoyt“ (Ethan Hawke) als gutgläubigen Polizei-Neuling auf der Leinwand bestaunen durften. Das Zusammenspiel von Gut und Böse wurde in dem Streifen dermaßen auf die Spitze getrieben, dass die Zuschauer meterdicke Gänsehaut bekamen.

Fans dürfen sich freuen, denn jetzt gab CBS eine Pilotfolge zu „Training Day“ in Auftrag und setzte somit den ersten Schritt in Richtung Serien-Format.

Worum geht es?

In dem „Training Day“-Ableger geht es um einen idealistischen, jungen, afroamerikanischen Polizisten der in eine Elite-Einheit des LAPD aufsteigt. In dieser Einheit trifft er auf seinen moralisch zweideutigen Partner. Na, das klingt für uns nicht nach einer besonders innovativen Geschichte, doch das Rad muss ja nicht immer neu erfunden werden.

Serien-Formate des großen Kinos liegen voll im Trend

Das große Kino als Serien-Ableger zu produzieren ist derzeit großer Trend in Hollywood. So werden wir in den kommenden Monaten neben „Training Day“, auch „Taken“, „Leathel Weapon“, „Der Exorzist“ und „Rush Hour“, im Fernsehen bewundern können. 

Ob die großen Kino-Momente auch auf dem kleinen Bildschirm funktionieren werden, wird sich zeigen.
 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt