Serien

"Tote Mädchen lügen nicht" - Staffel 3: Das wissen wir bisher!

Hannah Baker Katherine Langford Tote Mädchen lügen nicht
"Tote Mädchen lügen nicht": Schiebt Netflix Staffel 3 direkt hinterher? Netflix

Netflix feierte mit „13 Reasons Why“ große Erfolge. Kein Wunder also, dass die Serie nun nach der 2. Staffel auch eine 3. Staffel spendiert bekommen. Wir haben alle Infos dazu!

 

"Tote Mädchen lügen nicht": Staffel 3 von Netflix angekündigt

 

Es ist nun tatsächlich offiziell: Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung von "Tote Mädchen lügen nicht" - Staffel 2 hat Netflix nun eine 3. Staffel der Teenie-Serie angekündigt. Trotz großer Kontroversen, auch um Staffel 2, gehört "13 Reasons Why" zu den erfolgreichsten Serien des Streaming-Anbieters. Einen Starttermin haben die Verantwortlichen allerdings noch nicht konkret verraten. Wir wissen lediglich: "Tote Mädchen lügen nicht" - Staffel 3  erscheint offiziell 2019!

 

„Tote Mädchen lügen nicht“: Kommt Hannah Baker in Staffel 3 vor?

Von den Fans hat es zur aktuellen Staffel schon viel Kritik gehagelt, für die Art, wie Hannah Baker eingebunden wurde.

Clay (Dylan Minnette) hat  immer wieder Visionen von Hannah und kommt nur schwer mit dem Verlust klar. Später in Staffel 2 schafft er es, sie gehen zu lassen und von dem Augenblick an scheint Hannah für immer fort zu sein.

Und auch Showrunner Brian Yorkey ist der Meinung, dass Hannahs Geschichte auserzählt ist. Im Interview mit Entertainment Weekly hat er gesagt, dass Hannahs Verlust zwar für immer einen Einfluss auf die Clique und ihre Eltern haben wird, aber der Fokus auf Hannah kein Thema mehr sein wird.

Stattdessen könnten Clay, Tony (Christian Navarro) und Tyler (Devin Druid) stark im Zentrum der 3. Staffel stehen. Schaffen sie es, Tyler vor der Polizei zu schützen? Und schafft er es wieder Fuß in der Gesellschaft zu fassen? Das könnten die wichtigen Fragen in der 3. Staffel werden.

 

„Tote Mädchen lügen nicht“: Staffel 3 – Starttermin auf Netflix

Im Ankündigungstrailer hat der Streaming-Anbieter verraten, dass Staffel 3 von "Tote Mädchen lügen nicht" erst 2019 erscheinen soll. Einen genauen Starttermin gibt es derzeit noch nicht!

 

„Tote Mädchen lügen nicht“: Staffel 3

Fans hoffen nun, dass Netflix auf die 2. Staffel direkt eine 3. folgen lässt. Brian Yorkey , der neben Tom Kitt als Showrunner für die Serie verantwortlich ist, ließ kürzlich in einem Interview erahnen, dass an diesen Gerüchten etwas dran sein könnte.

"Ich denke [...], dass es noch mehr von der Geschichte zu erzählen gibt“, verriet Yorkey gegenüber „The Hollywood Reporter“.

Ob es nach Staffel 2 weitergehe, hänge in erster Linie von den Zuschauern und den Reaktionen auf Staffel 2 ab.

Das klingt vielversprechend, denn wenn es nach den Beliebtheitswerten der Serie geht, darf Staffel 3 gerne kommen.

Der Showrunner verriet weiter, dass eine potenzielle 3. Staffel sich definitiv um die gleichen Charaktere drehen werde: "Falls es eine Zukunft für die Serie gibt, dreht sie sich für mich um diese Charaktere und nicht unbedingt ein neues Set aus 'Gründen' oder neue Tapes. Jemand anderes mag das tun, aber das ist nicht mein Job."

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt