Serien

„Tote Mädchen lügen nicht“, Staffel 2 und der Austausch der Darsteller

Dass es von der Netflix-Serie „Tote Mädchen Lügen nicht“ eine 2. Staffel geben würde, war klar. Aber müssen gleich alle Darsteller ausgetauscht werden?

"tote Mädchen lügen nicht" geht mit Hanna und Clay in die 2. Staffel. Foto: Netflix
"tote Mädchen lügen nicht" geht mit Hanna und Clay in die 2. Staffel. Foto: Netflix

Derzeit sitzen die Autoren, das ist bereits bestätigt, an einer 2. Staffel „Tote Mädchen lügen nicht“. Während es aktuell so aussieht, als ob Hanna (Katherine Langford) als Figur erhalten bleibt, und Alex die Rolle der Hauptperson (gespielt von Miles Heizer) übernimmt, kursiert noch eine weitere Möglichkeit, die Netflix-Serie fortzuführen.

Wie Autor Brian Yorkey „Entertainment Weekly“ erzählte, sei der ursprüngliche Plan für „Tote Mädchen lügen nicht“, Staffel 2 gewesen, die Fortsetzung wie ein Buch aufzubauen. In diesem wären dann in jeder Staffel quasi 13 Gründe für einen (neuen) Selbstmord erzählt worden.“

 

Tote Mädchen lügen nicht, Staffel 2: Darsteller bleiben

Von diesem Plan wichen die Macher von „Tote Mädchen lügen nicht“ allerdings wieder ab. Wie Yorkey betont, seien Figuren wie Hanna oder Clay (Dylan Minnette) den Zuschauern ans Herz gewachsen. Die Fans seien noch nicht fertig mit den Charakteren, so der Schreiber, „sie wollen mehr über sie erfahren und ihr Schicksal begleiten.“

 

Alle News zu „Tote Mädchen Lügen nicht“ bekommt ihr mit Klick auf den unterlegten Link.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!