Serien

Tote Mädchen lügen nicht: Neues Tabu-Thema in Staffel 3?

Suizid, Vergewaltigung und Waffenmissbrauch an der Schule hat es bei "Tote Mädchen lügen nicht" alles schon gegeben. Reiht sich in Staffel 3 nun ein neues Tabu-Thema ein?

Tote Mädchen lügen nicht Staffel 2 Rapist
"Tote Mädchen lügen nicht": Die dritte Staffel könnte das Thema Abtreibung aufgreifen! Netflix

Es sieht ganz so aus, als würde Netflix für die dritte Staffel der beliebten Fernsehserie "Tote Mädchen lügen nichtein besonders heiß diskutiertes Thema aufgreifen. Schauspielerin Anne Winters, die Chloe spielt`, verriet, dass das Thema den Weg in die neue Staffel finden wird.

 

"Tote Mädchen lügen nicht" – Abtreibung ist ein großes Thema

"Abtreibung ist so ein großes Thema. Ich weiß nicht, ob sie es machen sollte oder nicht. Das überlasse ich den Autoren, aber es sollte auf jeden Fall diskutiert werden", sagte Winter gegenüber "The Hollywood Reporter". Die Fertigstellung der 3. Staffel ist für 2019 geplant. Die Serie wird im Anschluss etwa drei Monate ausgestrahlt.

 

Das Drama startete mit der Suche nach dem Geheimnis, warum sich High-School-Studentin Hannah Baker (Katherine Langford) umbrachte und wurde viel kritisiert für das polarisierende Thema und die bildliche Darstellung einiger Szenen. Die Serie machte in der ersten Staffel Schlagzeilen mit der Darstellung von Hannahs Suizid und der Vergewaltigung durch Tyler (Devin Druid).

 

Druid: Keine Verharmlosung oder Zensur

„Wir versuchen immer unser Bestes, die Probleme mit so viel Feingefühl darzustellen wie wir können – gerade für Menschen, die diese Dinge bereits durchlebt haben. Aber ich denke auch, dass es für uns wichtig ist die Probleme so ehrlich wie möglich zu zeigen“, sagte Druid. „Würden wir alles verharmlosen und zensieren, wäre das unglaublich respektlos und beleidigend gegenüber jenen Menschen, die mit diesen Problemen kämpfen.“

Die 3. Staffel von "Tote Mädchen lügen nicht" soll 2019 auf Netflix erscheinen. Alle wichtigen Infos findet ihr hier:

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt