Stars

Tot mit 19 Jahren: Archie Lyndhursts Todesursache ist bekannt

Im September starb der britische Schauspieler Archie Lyndhurst im Alter von gerade einmal 19 Jahren. Nun steht fest, warum. 

Archie Lyndhurst ist mit 19 Jahren gestorben
Archie Lyndhurst wurde nur 19 Jahre alt. Getty Images

Am 1. Oktober 2020 vermeldete der Sender CBBC, für welchen Archie Lyndhurst die Kinderserie "So Awkward" drehte, den Tod des TV-Stars. Der 19-Jährige war wenige Tage zuvor, am 22. September, im Schlag gestorben. Wie es damals hieß, sei der Sohn von Schauspieler Nicholas Lyndhurst nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Die genauen Umstände seines Todes sollten jedoch noch untersucht werden.

 

Archie Lyndhursts Todesursache ist bekannt

Das Ergebnis der Autopsie erhielten die Eltern kurz vor Weihnachten: Wie Archies Mutter Lucy auf Instagram mitteilte, sei ihr Sohn eines natürlichen Todes gestorben - genauer: an einer intrazerebralen Blutung, die durch eine aktue Iymphoblastische Leukämie ausgelöst wurde. Da Archie keinerlei Anzeichen für die Erkrankung hatte, hätte ihm niemand helfen können. "Archie hatte zahlreiche Blutungen im Gehirn und der Arzt bemühte sich sehr, uns zu versichern, dass er keine Schmerzen hatte, weil es im Schlaf passierte", so seine Mutter weiter.

Bei der Leukämie, an der ihr Sohn litt, handle es sich demnach nicht um die gängige Leukämie, sondern eine rapide, an der jährlich nur etwa 800 Menschen sterben. "Das Leben ist zerbrechlich, kostbar und manchmal unglaublich grausam", erklärt Lucy Lyndhurst am Ende des Textes, den sie unter ein paar Familienerinnerungsfotos gepostet hat.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

In einem weiteren Posting berichtet sie von ihrem letzten Gespräch mit Archie. Dabei ging es um die aktuelle Lage auf der Welt. Archie habe gesagt: "Alles was die Welt braucht, Mama, ist Liebe. Und es ist so einfach zu lieben."

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt