Kino

„Top Gun 2: Maverick“: Später als geplant

Fans von „Top Gun“ freuen sich auf die Fortsetzung des 80er-Jahre-Kultfilms. Nun kommt die herbe Enttäuschung: „Top Gun 2: Maverick“ kommt später als geplant.

„Top Gun 2: Maverick“: Später als geplant
"Top Gun 2": Fans müssen sich noch etwas länger gedulden.

"Ja, es ist wahr. Es wird passieren. Es wird definitiv passieren", so kündigte Tom Cruise bereits im Mai 2017 die Rückkehr des Klassikers an von 1986. Der tatsächliche Beweis folgte kurz nach seiner Ankündigung durch ein Foto vom ersten Drehtag, das der Action-Star auf Twitter teilte. Seitdem warten Fans sehnsüchtig auf das Sequel, das eigentlich im Sommer 2019 in die Kinos kommen sollte. Doch jetzt soll sich der Start des Films verzögern.

 

„Top Gun 2: Maverick“ – Später als geplant

Wie das Magazin „Variety“ berichtet, soll „Top Gun 2“ erst ein ganzes Jahr später erscheinen. Der neue US-Start ist für 26. Juni 2020 angesetzt. Diese Neuigkeit dürfte für „Top Gun“-Fans eine herbe Enttäuschung sein.

 

„Top Gun 2: Maverick“ – Das ist bisher bekannt

Paramount begründet die Verzögerung mit anspruchsvolleren Dreharbeiten als bisher angenommen. So seien die Flugsequenzen sehr aufwendig und man benötige mehr Zeit für ein spezielles Training der Darsteller. Denn „Top Gun 2“ erzählt von der heutigen Luftwaffe, in dem weniger der klassische Luftkampf gefragt ist, denn mehr Drohnen und neue Technologien.

Neben der Kultfigur Pete "Maverick" Mitchell (Tom Cruise), ist auch sein Rivale „Iceman“ (Val Kilmer) wieder mit an Bord. Zudem dürfte für die jüngeren Zuschauer die Verpflichtung von Miles Teller („Fantastic Four“) interessant sein. Er wird in der Fortsetzung den Sohn von Goose spielen, Mavericks bestem Freund aus dem ersten Teil.

Mit dem neuen US-Termin liegt das Original dann 34 Jahre zurück. Auch wenn sich Fans jetzt noch ein Jahr länger gedulden müssen, klingt das Sequel vielversprechend. Wann der deutsche Kinostart sein wird, ist bisher nicht bekannt. Wolltet ihr schon immer wissen was aus den „Stirb Langsam“-Stars wurde? Hier erfahrt ihr es:

 

Lukas Weisselberg



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt