Kino

"Toni Erdmann": US-Remake mit Jack Nicholson angeblich in Planung!

Toni Erdmann
Große Ehre für Toni Erdmann: Der deutsche Ausnahmefilm soll nicht nur ein US-Remake bekommen, sondern auch einen absoluten Ausnahmedarsteller aus dem vorläufigen Ruhestand holen! Komplizen Film

Maren Ades brillante Tragikomödie "Toni Erdmann“ schlägt große Wellen in Hollywood: Jetzt ist sogar ein US-Remake mit Oscar-Preisträger Jack Nicholson in Planung!

Tja, das wäre mal ein Februar: Erst holt sich Maren Ade mit „Toni Erdmann“ einen Oscar als "Bester fremdsprachiger Film" und danach kehrt ein anderer „Goldjunge“ aus dem Ruhestand zurück, um die Hauptrolle im Remake des deutschen Oscar-Hoffnungsträgers zu spielen. Tatsächlich scheint beides recht realistisch, denn laut US-Medien soll Jack Nicholson die Hauptrolle im US-Remake von "Toni Erdmann" übernehmen.

Jack Nicholson Toni Erdmann
Er soll der neue "Toni" werden: Oscar-Preisträger Jack Nicholson          Getty Images

Laut dem Branchenblatt Variety, das sich auf eine nicht genannte Quelle stützt, ist der Plan so gut wie sicher. Nicholson würde in die Fußstapfen von Peter Simonischek teten, der den Filmvater von Hauptdarstellerin Sandra Hüller gespielt hatte. An Nicholsons Seite würde der Quelle zufolge Komikerin Kristen Wiig ("Brautalarm") als dessen Filmtochter spielen.

 

Worum geht’s in Toni Erdmann?

Die mehrfach preisgekrönte Tragikomödie von Regisseurin Maren Ade erzählt die Geschichte der zerrütteten Beziehung von Winfried und seiner Tochter Ines, die als erfolgreiche Unternehmerin in Rumänien durchstarten möchte. Als Winfried seine Tochter unangemeldet besucht und sich vermehrt als Geschäfts-Guru "Toni Erdmann" mit falschem Gebiss ausgibt, bringt er jede Menge Chaos in das Leben seiner entfremdeten Tochter.

Beim Filmfestival von Cannes feierte "Toni Erdmann" im Mai 2016 seine Premiere und wurde von Publikum und Kritik gleichermaßen gefeiert. Unzählige Filmpreise hagelte es für den brillanten Film: Bei den diesjährigen Oscars ist „Toni Erdmann“ ein großer Favorit für die Trophäe als „Bester fremdsprachiger Film“. Welche Filme in den deutschen Kinos im vergangenen Jahr abgeräumt haben, seht ihr in unserem Video:

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt