Kino

Titel und Termin für den dritten "Hobbit"

Mittelerde-Fans bekommen einen "Hobbit"-Film extra: Regisseur Peter Jackson feiert mit Teil 3 schon im Sommer Weihnachten ...

Filmriese Warner Bros. und "Herr der Ringe"-Regisseur Peter Jackson gaben kürzlich bekannt, dass es eine "Hobbit"-Trilogie geben würde. Ursprünglich war geplant, die Vorgeschichte der Tolkien-Saga in nur zwei Filmen zu erzählen. Dieser dritte "Hobbit" wird am 14. Juli 2014 in die Kinos kommen. Das Studio veröffentlichte außerdem die endgültigen Titel der drei Teile. Der erste heißt weiterhin "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" und startet am 13. Dezember dieses Jahres. Bilbo Beutlins zweiter Streich jedoch wurde umbenannt in "The Hobbit: The Desolation of Smaug", was übersetzt "Smaugs Ödnis" bedeutet. Kinotermin dafür ist der 12. Dezember 2013.

 

Peter Jackson verspricht epische Extras

Teil drei bekommt den freigewordenen Titel von Teil zwei spendiert, also "Der Hobbit: Hin und zurück". Während die Fans zwischen "Eine unerwartete Reise" und "The Desolation of Smaug" ein volles Jahr warten müssen, kommt das Finale schon sieben Monate nach Teil 2 in die Kinos. "Wir wollten eine kleinere Lücke zwischen dem zweiten und dritten Film", heißt es bei Warner, "mit einem Start im Juli setzen wir nicht nur den Sommerblockbuster für 2014, auch für die Fans ist das gut. Sie müssen nicht so lange auf das Finale dieses epischen Abenteuers warten." Für Peter Jackson, der inklusive Nachdrehs auf viel zu viel Material für nur zwei "Hobbits" saß, geht mit der Entscheidung für eine Trilogie ein Herzenswunsch in Erfüllung: "Wir wissen, wieviel von der Geschichte um Bilbo Beutlin, dem Zauberer Gandalf, den Zwergen von Erebor, das Erheben des Necromancers und die Schlacht von Dol Guldur nicht erzählt werden würde, wenn wir diese Chance nicht ergreifen".



Tags:
TV Movie empfiehlt