Stars

"Titanic"-Star Bill Paxton ist gestorben

Zuschauer kennen ihn aus Kult-Filmen wie "Aliens", "Titanic" oder "Apollo 13" – nun ist Schauspieler Bill Paxton nach einer Operation im Alter von 61 Jahren gestorben.

Bill Paxton ist tot
"Titanic"-Star Bill Paxton ist überraschend nach einer Operation gestorben. Getty

Der Tod des Darstellers kam völlig unerwartet: Er starb an einem Schlaganfall infolge von Komplikationen nach einer Operation. „Seine Leidenschaft für die Kunst wurde von allen wahrgenommen, die ihn trafen, und jeder erkannte seine warme und ausdauernde Energie“, so die Familie von Bill Paxton.

Bekannt geworden war der Hollywood-Star durch Rollen in Kino-Produktionen wie „The Terminator“, „Aliens“, „Titanic“, „Twister“ oder „Apollo 13“. Daneben war er auch in Serien wie „Geschichten aus der Gruft“, „Big Love“, „Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“ oder „Texas Rising“ zu sehen. Doch nicht nur als Schauspieler war Bill Paxton aktiv: Mit „Frailty“ gab er 2001 sein Regiedebut.

Nicht nur seine Fans und Familie trauern um den Darsteller, auch zahlreiche Kollegen nahmen in den sozialen Medien Abschied von Bill Paxton. So schrieb Charlize Theron auf Twitter: „Du warst mir ein großartiger Freund, Bill. Und einer der besten Schauspieler, mit denen ich ein Set teilte.“ Auch Helen Hunt drückte ihre Trauer aus: „Er spielte seine Seele heraus. Was für ein talentierter Mann. Meine Gedanken sind bei seiner Familie.“

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!