Kino

Titanic: So hätte der Kult-Film auch enden können!

Fast jeder kennt den Kult-Film "Titanic". Dass James Cameron allerdings auch ein alternatives Ende in petto gehabt hätte, ist nicht unbedingt verbreitet.

Titanic
Titanic

Ob es mit diesem Ende auch zum Oscar-Regen gereicht hätte? Der legendäre FilmTitanic“ von James Cameron hat ein alternatives Ende zu bieten. Wenn man es sich so ansieht, kann man allerdings eher froh darüber sein, dass es diese Version nicht auf die große Leinwand geschafft hat. Diese Variante ist doch gar theatralisch und wirkt etwas überzogen. Cal (Billy Zane) und Lizzy befürchten, dass Rose sich über die Reling wirft. Also stürmen sie zu ihr, um sie aufzuhalten.

Dabei stell Forschungsleiter Cal fest, dass die alte Dame die Kette, das „Herz des Ozeans“ bei sich trägt Nun will er ihr natürlich diesen verlorengeglaubten Schatz abschwatzen, schließlich bemüht er sich schon sein halbes Leben um das kostbare Schmuckstück. Nach einem schmalzigen Dialog zwischen ihm und Rose muss er jedoch mit ansehen, wie die etwas grenzdebil kichernde Lady die begehrte Kette im Meer versenkt. Wem dieses Ende vielleicht doch besser gefällt, als das Original, auf der Blu-Ray zu dem Filmklassiker sind beide Enden zu bewundern.




Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt