Stars

Tim Oliver Schultz spricht über seine Dschungelcamp-Teilnahme

Tim Oliver Schultz
Würde Tim Oliver Schultz 2019 ins Dschungelcamp ziehen? | Andreas Rentz/Getty Images

Gerade erst ging die 12. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ zu Ende, schon werden neue Teilnehmer gesucht. Ob Tim Oliver Schultz 2019 wohl auch ins Dschungelcamp zieht?

 

Mit dem Kinofilm zu „Club der roten Bänder“ und dem Horrorstreifen „Heilstätten“ hat Tim Oliver Schultz momentan alle Hände voll zu tun. Könnte der Schauspieler sich 2019 vielleicht doch eine Auszeit nehmen und in den australischen Dschungel ziehen? In einem Interview mit „Promiflash“ äußert Tim Oliver Schultz sich zu einer Teilnahme bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“.

 

Tim Oliver Schultz hat eine Spinnen-Phobie

„Ich habe letztens bei meinen Cousinen ins Dschungelcamp reingeschaut und da waren Spinnen und als die da reingefasst haben, da wird mir anders und ich muss den Raum verlassen“, erzählt der 29-Jährige in dem Interview, das sich rund um Ängste und Phobien dreht.

Hört sich aber nicht so an, als ob er eine Dschungelcamp-Teilnahme in Erwägung zieht, oder? „Doch. Ihr könnt mich gerne fürs Dschungelcamp 2019 anfragen“, spaßt Tim, um dann noch mal ernst zu werden: „Da würde ich aus vielen Gründen nicht mitmachen und die Spinnen sind einer davon“.

Um Tim Oliver Schultz wieder auf der Leinwand zu sehen, müssen wir uns dann doch bis zum Kinofilm von „Club der roten Bänder“ gedulden. Bis dahin ist der Schauspieler ab dem 22. Februar im Horrorfilm „Heilstätten“ zu sehen.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt