Serien

Tiger King: Carole Baskin gewinnt Joe Exotics Zoo

Im März war ein regelrechter Hype um „Tiger King“ entstanden. Nun gibt es eine neue Entwicklung im ewigen Streit zwischen Carole Baskin und Joe Exotic.

tiger king, Carole Baskin, ableger, vermisster Ehemann
Carole Baskin hat nun die Kontrolle über Joe Exotics Zoo Bild: Netflix

„Tiger King“, oder in Deutschland „Großkatzen und ihre Raubtiere“, war einer der großen Netflix-Sensationen des Jahres. Die Fehde zwischen dem Zoo-Besitzer Joe Exotic und seiner erklärten Erzfeindin Carole Baskin beschrieb eine so absurde Spirale, dass es schwer war, wegzuschauen.

Während also Exotic wegen eines angeblich von ihm beauftragen Mord an Baskin hinter Gittern sitzt, holt sie zum nächsten Schlag aus: Carole Baskin hat sich jetzt nämlich Joes Zoo unter den Nagel gerissen.

Der „Tiger King Park“, wie er genannt wird, wurde von einem Bundesrichter der Betreiberin von „Big Cat Rescue“ zugesprochen. Der Grund: Man vermutet, durch die schnelle Umschreibung des Besitzes auf Exotics Mutter wollte man eine Zahlung über eine Millionen Dollar an Baskin umgehen.

Die aktuellen Besitzer haben 120 Tage, um das Grundstück zu räumen – mitsamt der Tiere, denn die gehören nicht zu dem Deal. Ob das also ein großer Sieg für die selbst ernannte Tierschützerin ist, bleibt zu bezweifeln.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt