Fernsehen

"Tierärztin Dr. Mertens" kehrt ins TV zurück!

Drei Jahre ist es her, dass die letzte Folge der beliebten ARD-Serie "Tierärztin Dr. Mertens" im TV ausgestrahlt wurde. Jetzt hat das Warten endlich ein Ende! Ab dem 23. August wird Elisabeth Lanz wieder in ihrer Hauptrolle zu sehen sein.

Die Serie wird auf ihren gewohnten Sendeplatz dienstags um 20.15 Uhr zurückkehren. Momentan läuft da noch die Sendung "Vorstadtweiber", die in den letzten Wochen aber nur mäßige Quoten einfahren konnte. Mit dem Comeback der beliebten Tierärztin hofft das Erste am Dienstagabend jetzt wieder erfolgreich sein zu können.

Dr.Mertens
Elisabeth Lanz ist bald wieder als Dr. Mertens zu sehen. Foto: ARD

Die Chancen stehen gut, denn die Arztserie ist bei den Zuschauern ziemlich beliebte und geht nach der langen Abstinenz mittlerweile schon in ihre fünfte Staffel. Die letzte Staffel konnte 2013 sogar im Schnitt fünf Millionen Menschen vor die Fernseher locken. Insgesamt wird der Sender 13 neue Folge ausstrahlt.

Neue Probleme für Dr. Mertens in der fünften Staffel

Die Handlung der neuen Staffel ist auch schon bekannt. Dr. Susanne Mertens steht vor einer großen Herausforderung, denn nach dem plötzlichen Tod des Direktors übernimmt nun sie die kommissarische Leitung des Zoos. Und die neuen Aufgaben haben es ganz schön in sich!

Und auch im Privatleben stehen stürmische Zeiten für die Ärztin an. Da ist Pflegetochter Luisa, mit der sie mittlerweile seit einem halben Jahr zusammenlebt. Ihr Lebensgefährte, Kinderarzt Dr. Christoph Lentz, befindet sich auf Forschungsreise in Brasilien. Als er wiederkommt, merkt Dr. Mertens, dass etwas mit ihrem Freund nicht stimmt.

Klingt nach einer spannenden, fünften Staffel von "Tierärztin Dr. Mertens"!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt