Fernsehen

Thorsten Legat: Netzt schmunzelt über seine hohe Geldstrafe

Wir haben den Dschungelcamp-Rüpel Thorsten Legat inzwischen richtig lieb gewonnen. Bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ zeigt er gerade seine softe Seite. Derweil schmunzelt das Netz über ein 16 Jahre altes Foto aus Legats Fußballer-Karriere bei Schalke!

Thorsten Legat: Missbrauch Beichte im Dschungelcamp und Schalke-Foto
Thorsten Legat spricht im Dschungelcamp über sexuellen Missbrauch. Foto: RTL

Thorsten Legat im Dschungelcamp auf Schmusekurs. Versöhnung mit Rolf Zacher, Selbstbewusstseinstraining mit Menderes und nicht zuletzt die Erzählung über den alkoholsüchtigen Vater machen den Ex-Kicker mehr und mehr zum Sympathieträger. Dass dieser Legat als Kind sexuell missbraucht habe, wie er berichtete, rührte die Nation gestern.


Foto zeigt den „alten“ Legat

Parallel kursiert ein altes Schalker-Mannschaftsfoto, auf dem Legat seinem Ruf als Bad Boy alle Ehre macht. Auf dieser Aufnahme aus dem Jahr 2000 zieht Legat sich die Hose bis unter die Achseln hoch und kassierte dafür jeweils 1000 Mark von zwei Teamkollegen.

 

Zur Feier des Tages: Das Schalker Mannschaftsfoto von 2000. Es musste wiederholt werden, weil sich Thorsten Legat die...

Posted by WELT Sport on Freitag, 15. Januar 2016

Leider ein schlechtes Geschäft: Letztendlich musste Legat 10.000 Mark Strafe zahlen. Das Foto wurde erneut geschossen.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!