Kino

"Thor: The Dark Kingdom": Chris Hemsworth feierte hammermäßige Premiere in Berlin

Am gestrigen Sonntagabend, 27. Oktober, begrüßten Fans den Donnergott Thor mit einem stürmischen Empfang zur großen Deutschlandpremiere von

"Thor: The Dark Kingdom": Chris Hemsworth feierte hammermäßige Premiere in Berlin
"Thor: The Dark Kingdom": Chris Hemsworth feierte hammermäßige Premiere in Berlin

Am gestrigen Sonntagabend, 27. Oktober, begrüßten Fans den Donnergott Thor mit einem stürmischen Empfang zur großen Deutschlandpremiere von Thor: The Dark Kingdom. Zahlreiche Fans in zum Teil aufwendigen Kostümen erwarteten ungeduldig ihre Stars Chris Hemsworth, Natalie Portman und Tom Hiddleston, die Produzenten Kevin Feige und Louis D‘Esposito sowie Regisseur Alan Taylor am roten Teppich. Diese weihten zu Feier des Tages das kürzlich umgebaute IMAX-Kino mit dem neuen Marvel-Blockbuster ein. Auf der fast 500 Quadratmeter großen Leinwand sollte die Deutschlandpremiere von Thor: The Dark Kingdom zum gigantischem 3D-Erlebnis werden. Und darum geht es: Mit einem gewaltigen Donnerschlag kehrt der mächtige Thor (Chris Hemsworth) zurück! Denn nicht nur die Erde, sondern alle Neun Reiche werden von einem dunklen Feind bedroht, ein Gegner, der älter ist als das Universum selbst: Malekith, der Verfluchte (Christopher Eccleston)! Der unerbittliche Herrscher der dunklen Elfen setzt alles daran, das Universum zu zerstören. Nicht einmal Thors Vater Odin (Anthony Hopkins), König von Asgard, vermag es, ihn aufzuhalten. Um Malekith zu besiegen und die Kräfte des Kosmos wieder in Einklang zu bringen, tritt Thor seine gefährlichste Reise an. Diese wird ihn mit seiner großen Liebe Jane Foster (Natalie Portman) wiedervereinen – sie wird ihn jedoch auch dazu zwingen, alles zu opfern, um die Welten zu retten… Fans müssen nicht lange auf den deutschen Kinostart zu Thor: The Dark Kingdom warten, denn am Donnerstag, den 31. Oktober ist es dann endlich soweit.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!