Filme

„Thor 3: Ragnarok“: Das ist Thors neue Frisur!

Thor Chris Hemsworth
Für den kommenden "Thor"-Film musste der Superheld anscheinend seine lange Mähne lassen.

Lange haben wir gewartet, jetzt wird endlich der dritte Teil der „Thor“-Filmreihe abgedreht. Erste Bilder zeigen die krasse Veränderung von Chris Hemsworth!

Jeder Superheld hat seine eigenen Erkennungsmerkmale: Da wären zum Beispiel das Schild von Captain America oder Iron Mans Rüstung – und bei Thor müssen wir sofort an seinen Hammer Mjölnir und seine langen Haare denken. Letzteres soll sich aber im kommenden Superhelden-Streifen „Thor: Ragnarok“ ändern.

 

#Thor3, expect big and little changes @taikawaititi

Ein von Chris Hemsworth (@chrishemsworth) gepostetes Foto am

 

Thor sieht völlig anders aus

So wurden auf der Comic Con den Besuchern erste Eindrücke aus dem Film gezeigt, in denen Thor angeblich mit seiner neuen Kurzhaarfrisur gezeigt wurde.

Bestätigt wurden die Gerüchte durch die Instagram-Fotos seines Co-Stars Mark Ruffalo, der Hulk verkörpert: Diese zeigen nämlich den Thor-Darsteller Chris Hemsworth am Set – und zwar mit kurzen Haaren.

 

Hemsworth in Full Thor3 Costume!!!

Ein von Mark Ruffalo (@markruffalo) gepostetes Foto am

Die Frisur scheint nicht bei allen Fans gut anzukommen. "Er ist immer noch süß, aber ohne langes Haar ist es einfach nicht Thor", so einer der Kommentare.

Doch nicht nur der Haarschnitt ist neu: Auf einem anderen Bild von Set sehen wir auch, dass Chris Hemsworth‘ Bart länger als gewöhnlich erscheint.

 

#Thor3 On set behind the scenes. @chrishemsworth

Ein von Mark Ruffalo (@markruffalo) gepostetes Foto am

Wir sind schon gespannt, was hinter Thors krasser Veränderung steckt! Bis dahin müssen wir uns aber noch etwas gedulden: „Thor 3: Ragnarok“ wird voraussichtlich erst im November 2017 in die Kinos kommen. Im Video seht ihr, welche Superheldenfilme von Marvel und DC euch noch in der kommenden Zeit erwarten!

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt