Stars

Thomas Gottschalk nach Sturz im Rollstuhl!

Tapfer! Thomas Gottschalk stürzte bei einer Reise so schwer, dass er derzeit im Rollstuhl sitzt, meldet "Promiflash". Trotzdem will er im TV auftreten!

Thomas Gottschalk
Thomas Gottschalk musste im Rollstuhl sitzen /Getty Images

Über Fasching machte TV-Star Thomas Gottschalk eine Reise nach Jerusalem wollte laut "Promiflash" den Aschermittwoch in einem Benediktiner-Kloster verbringen. Dort stürzte er auf dem Pflaster und riss sich die Quadrizeps-Sehne. Der "Bild" erzählte er, dass er direkt den früheren FC-Bayern-Doktor Müller-Wohlfahrt angerufen habe. Dieser habe ihn dazu gedrängt, sofort nach Deutschland zurückzukehren. Am nächsten Tag sei er operiert worden.

Zunächst müsse sich Gottschalk mit einem Rollstuhl anfreunden. Auch wenn er heute Abend schon wieder um 20.15 Uhr live im TV in der RTL-Show "Die 2" zu sehen sein wird. Der Sender postete ein Foto der TV-Legende, das ihn auf Krücken zeigt. Dazu zitierten sie den 65-Jährigen mit den Worten: "Ich würde Günther nie im Stich lassen."

In der Show treten Gottschalk und Kumpel Günther Jauch gegen das Studiopublikum an. Thommy ist einfach ein Kämpfer - bravo!

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt