Stars

Thomas Anders: Dieter Bohlens Ex-Kollege wird Jury-Mitglied!

Am Samstag ist es so weit! Das große Finale von „DSDS“ steht auf dem Programm und Dieter Bohlen darf endlich seinen neuen Superstar beglückwünschen. Bald bekommt der Pop-Titan ausgerechnet von seinem „Modern Talking“-Kollegen Thomas Anders Jury-Konkurrenz!

Thomas Anders in der Jury von X-Factor
Thomas Anders könnte jetzt für seinen "Modern Talking"-Kollegen Dieter Bohlen zur Jury-Konkurrenz werden! Sebastian Widmann/Getty Images

Denn Thomas ist jetzt Jury-Mitglied bei „X-Factor“. Sky will die Castingshow ganz neu aufziehen und bringt dabei eine Hochkarätige Jury an den Start. Neben Thomas Anders dürfen Rapper Sido und „Lions Head“-Mitglied Iggy die Kandidaten beurteilen.

Das könnte eine ernste Konkurrenz für Dieter Bohlen und seine Show „DSDS“ werden. Immerhin werden in beiden Sendungen junge Gesangstalente gecastet und auf die große Bühne gebracht.

 

Willkommen in der #SkyXFactor2018 Jury, lieber @thomasanders_official 💪

Ein Beitrag geteilt von X Factor (@xfactorde) am

Thomas Anders hat sich auch schon zu seinem neuen Job geäußert: „Ich bin überzeugt, dass Talent und Fleiß im Musikbusiness mindestens ebenso wichtig sind wie Disziplin und der ganz feste Glaube an sich selbst. Und wenn dann noch der gewisse 'X Factor' vorhanden ist, ist die Chance auf eine Show-Karriere sehr groß.“

Und auch Sky ist begeistert darüber, den „Modern Talking“-Star in der Show zu haben: „Mit Thomas Anders konnten wir eine absolute Musiklegende für das Sky Show-Highlight des Jahres gewinnen. Durch seine langjährige internationale Musikerfahrung  wird er als Juror und Mentor unseren ‚X Factor‘-Kandidaten viele hilfreiche Tipps mit auf den Weg geben können“, heißt es vom Sender.

Nur Dieter Bohlen hat Thomas bisher nicht zu seinem neuen Job beglückwünscht. Was er wohl von der neuen Konkurrenz hält?

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!