VOD

The Witcher – Staffel 2: Produktion wegen Verletzung von Henry Cavill unterbrochen

Der Hauptdarsteller der Netflix-Serie „The Witcher“, Henry Cavill, hat sich bei den Dreharbeiten zur zweiten Staffel der Serie verletzt. Die Produktion musste unterbrochen werden.

The Witcher Staffel 1 Netflix Serie
Hauptdarsteller Henry Cavill verletzte sich bei Dreharbeiten zu Staffel 2 der Netflix-Serie "The Witcher". Foto: Netflix

Schock am Set von „The Witcher“: Hauptdarsteller Henry Cavill hat sich verletzt und musste die Dreharbeiten daraufhin abbrechen. So berichten es Insider. Zuerst hatte die britische Zeitung "The Sun", über den Vorfall berichtet.

 

Cavill verletzt sich bei "The Witcher"-Actionszene

Demnach habe sich Cavill in seiner Rolle als Geralt von Riva beim Dreh einer Actionszene verletzt. Der Schauspieler befand sich demnach auf einem Parcours-Gelände etwa sechs Meter über dem Boden. Gesichert war er nach Angaben der Zeitung mit einem Geschirr zur Absturzsicherung. Beim Durchlaufen des Kurses zog sich Cavill eine „leichte Muskelverletzung“ zu, so Quellen gegenüber der Zeitung.

Der Darsteller muss deshalb einige Tage aussetzen und kann die Dreharbeiten nicht fortsetzen. Die Produzenten haben daraufhin den Drehplan angepasst und arbeiten ohne Cavill weiter. Er soll im Anschluss an die zuvor bereits geplante Drehpause über Weihnachten und den Jahreswechsel die Arbeit am Set wieder aufnehmen.

 

Mehrere Unterbrechungen der Produktion wegen Corona

Die Produktion der zweiten Staffel von Netflix Erfolgsserie steht unter keinem guten Stern. Anfang des Jahres musste die Produktion bereits wegen einer Corona-Infektion des Schauspielers Kristofer Hivju unterbrochen werden. Im November dann nochmals wegen mehreren Fällen bei Teammitgliedern.

Die zweite Staffel von „The Witcher“ soll nach Angaben von Netflix im Laufe des Jahres 2021 veröffentlicht werden.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt